Genfer Autosalon 2018 Eleganter geht SUV nicht mehr: Range Rover SV Coupé vorgestellt

Michael | Männersache 07.03.2018
Range Rover SV Coupé
© Land Rover

Gute Nachrichten für Freunde des gepflegten Luxusfahrzeugs. Beim ohnehin schon schwer angesagten Range Rover wird noch einer draufgepackt: Jetzt gibt es das Schickeria-Status-Symbol fürs adäquate Innenstadt-Shopping endlich auch in einer zweitürigen Coupé-Version.

Kontrastnähte, über 100 wählbare Farbtöne (innen wie außen), Kopfstützen-Stickerei und Trittbrettgravur machen ihn zu einem echten Hingucker.

Land Rover

Das Range Rover SV Coupé sieht aber nicht nur gut aus, sondern hat auch ordentliche Specs zu bieten. In fünf Sekunden ist das SUV auf 100 km/h, Schluss ist erst bei satten 265 km/h.

Land Rover

Jetzt noch fette 23-Zoll-Räder drunter und die kleine verwöhnte Society-Range kann endlich wieder stilecht zur Edel-Maniküre chauffiert werden.

Porsche macht Tesla Konkurrenz: Elektro-SUV in Genf vorgestellt

Das alles hat natürlich seinen Preis. Für die Schnapszahl von 333,000 US-Dollar oder umgerechnet 268.000 Euro kann man sich das Gefährt zulegen.

Wer jetzt plant, sich tatsächlich ein paar  Range Rover SV Coupé einzukaufen, der muss noch ein wenig warten. Denn aktuell wurde das Luxus-SUV gerade erst auf dem Genfer Autosalon 2018 vorgestellt.

Land Rover

Wer zumindest schon mal einen Blick drauf werfen möchte, der kann noch bis zum 18. März nach Genf reisen.

Noch mehr Automobil gibt’s hier:
Anschwärz-App: Pro Falschparker gibt's 11,50 Euro
Sherp ATV: Amphibienfahrzeug mit 44-PS-Ballonreifen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.