Unbekanntes Wesen "Ata" hat gelebt: Rätsel um Mini-Alien-Mumie gelöst

Tobias | Männersache 18.09.2018

Eines war von vorneherein klar: Die Mini-Alien-Mumie war ein echtes Lebewesen und kein Fake. Jahrelang beschäftigten sich viele Wissenschaftler mit dem Fund. Nun ist das Rätsel um "Ata" gelöst.

Mini-Alien-Mumie "Ata" hat gelebt
Foto:  Twitter / futurzoneat, CenapKoehler

Im Jahr 2003 wurde die mysteriöse Mumie, die gerade mal so groß wie ein Bleistift ist, in einem verlassenen Ort in der abgelegenen Atacama-Wüste in Chile entdeckt. Ihre Erscheinung erinnert an die Darstellung von Aliens, die man von Bildern und Filmen her kennt.

Viele Menschen gingen davon aus, dass es sich bei dem Fund tatsächlich um eine außerirdische Lebensform handelte. Einige Erkenntnisse befeuerten diese Theorie. Das Skelett hatte nur zehn anstatt zwölf Rippenpaare und diverse Knochen sahen aus wie die eines siebenjährigen Kindes.

Wie passte das alles zusammen? Nach fünf Jahren DNA-Untersuchungen gibt es nun eindeutige Ergebnisse. Das Wesen, das nach seinem Fundort "Ata" benannt wurde, war eindeutig ein weiblicher Fötus, der mit diversen seltenen Krankheiten als Frühgeburt zur Welt kam.

Diese Frau behauptet, sie habe den besten Sex ihres Lebens mit Aliens

Diese Frauen behaupten, Sex mit Aliens zu haben

Einige Genveränderungen weisen auf Kleinwuchs, Skoliose und Fehlbildungen an Muskeln hin. Dazu litt der Fötus an einer seltenen Erkrankung, die seine Knochen vorzeitig altern lies. In einer Rippe fanden die Forscher intaktes Erbgut, aus dem sie auf all diese Krankheiten schließen konnten.

Ata erblickte vor etwa 40 Jahren das Licht der Welt. Sie überlebte vermutlich nur wenige Minuten. Dank der Wüstensonne wurde sie gut konserviert. Die Ergebnisse der Forschung begeistern die Wissenschaft.

"Das ist ein großartiges Beispiel dafür, wie uns die Sequenzierung alter Funde dabei hilft, auch moderne Proben zu analysieren", zitiert web.de Atul Butte von der University of California. Nach fünf Jahren Forschung ist somit das Rätsel um die Mini-Mumie aus Chile gelöst.

Auch interessant:
Anonymous enthüllt: NASA wird Existenz von Aliens verkünden
Alien- Leben im neu entdeckten Sonnensystem "sehr wahrscheinlich"

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.