Zuflucht bei Weltuntergang Survival Condo Projekt: Private Bunker als Luxus-Zuflucht

26.04.2018

Egal ob durch einen Atomkrieg, den Klimawandel oder die klassische Zombie-Apokalypse – die Menschheit war schon immer vom Ende aller Tage fasziniert.

Private Bunker bei Weltuntergang: Diese Survival Condos bietet Luxus
Foto:  Survival Condo Projekt

Falls das Armageddon wirklich an der Tür klopfen sollte, haben Designer schon den perfekten und Apokalypse-sicheren Unterschlupf geschaffen: Mit Golfplatz, Kletterpark, Fitnesstudio, Schwimmingpool und Kino ausgestattet ist diese private Bunker-Anlage namens "Survival Condo Project" mehr als eine schnöde Weltuntergangszuflucht.

Diese Karte zeigt, ob du einen Atomschlag überleben würdest

Der Bunker-Deluxe befindet sich im US-Bundesstaat Kansas und wurde während des Kalten Krieges in den 1960er-Jahren von der US Army erbaut.

Privater Bunker mit 15 Stockwerken - Schwimmbad gehört dazu
Der Bunker ist als 15-stöckiger Silo aufgebaut. Ein Schwimmbad gehört dazu © Survival Condo Project

70 Menschen können hier über mehrere Jahre mühelos während einer Apokalypse "überwintern". Platzangst oder Sonnenmangel sollten in dem "Survival Condo Project" nicht aufkommen: Die Fenster sind so designed, dass sie Sonnenauf- wie Untergang simulieren und auch verschiedene Landschaften wie Skilines oder Berge darstellen.

Der Weltuntergangsluxus ist jedoch kostspielig: Ein Apartement mit 167 Quadratmetern kostet stolze 3 Millionen US-Dollar - umgerechnet 2,8 Millionen Euro. Nichtsdestotrotz sind fast alle Wohnungen der 15-stöckigen Bunkeranlage bereits verkauft. 

Dafür soll der Bunker durch spezielle Betonmauern, die 2,7 Meter dick sind, tatsächlich einem Atomschlag standhalten können.

Mehr zum Thema:
Stephen Hawking warnt: Aliens könnten Menschheit auslöschen
Die 13 sichersten Orte im Dritten Weltkrieg

Hier gibt es eine Video-Tour durch den Bunker:

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.