Atom-Apokalypse Diese Karte zeigt, ob du einen Atomschlag überleben würdest

Redaktion Männersache 02.02.2018
Wer würde eine Atombombe überleben?
© iStock / Montage: Männersache

Was wäre, wenn in Deutschland oder einem Nachbarland eine Atombombe detonieren würde? Würdest du die Atom-Apokalypse überleben?

Das Horror-Szenario eines Atomanschlags scheint zwar momentan unrealistisch, dennoch greift die Furcht mit dem Alptraum eines Dritten Weltkriegs weiter um sich, je instabiler die Weltpolitik wird.

Die 13 sichersten Orte im 3. Weltkrieg

Die 13 sichersten Orte im Dritten Weltkrieg

Und so lange es Atomwaffen gibt, besteht die Möglichkeit, dass diese auch zum Einsatz kommen könnten. Zudem wurden seit Hiroshima modernere und stärkere Nuklearwaffen erfunden.

Während im Kalten Krieg ein Wettrüsten zwischen Ost und West stattfand, erlangten in den letzten Jahrzehnten neue Staaten Zugang zu Kernwaffen.

Britisches Magazin behauptet: Adolf Hitler lebt noch

CIA-Akten enthüllen: Adolf Hitler hat den Krieg überlebt

Die heutigen Atommächte sind: USA, Russland, Großbritannien, Frankreich, China, Israel, Indien, Pakistan und Nordkorea. Zusammen sollen erschreckende 16.000 Atomsprengköpfe in ihrem Besitz sein!

Die Website "wouldisurviveanuke.com" bietet dir jetzt die Möglichkeit zu ermitteln, ob du durch Feuerball, Druckwelle oder radioaktive Rückstände sterben würdest, nachdem eine Atombombe in benachbarte Städte und Metropolen einschlagen ist.

Nicht nur, dass die Macher der Seite die Wahrscheinlichkeit deines Todes aufschlüsseln, sie erzählen dir auch, wie sich dein Tod anfühlen würde. 

Ein mögliches Szenario © Screenshot wouldisurviveanuke.com

Mehr zum Thema:
Stephen Hawking warnt: Aliens könnten Menschheit auslöschen
Die 13 sichersten Orte im Dritten Weltkrieg

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.