News-Update

Tod von Willi Herren: DAS waren seine letzten Worte an seine Fans

Willi Herren ist tot. Noch vor einigen Tagen richtete er euphorische Worte an seine Fans.

Willi Herren
Willi Herren Foto: IMAGO / STAR-MEDIA
Auf Pinterest merken

Am 20. April 2021 wurde Willi Herren leblos in seiner Kölner Wohnung gefunden. Der TV-Star wurde nur 45 Jahre alt. Als Todesursache wird eine Überdosis vermutet. Vor einer Woche noch erlebten ihn Fans auf seinem Instagram-Kanal in typischer Manier.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

In dem geposteten Videoclip geht Herren auf die aktuelle Ausstrahlung der zweiten Staffel von "Promis unter Palmen" ein, wo er selber als Kandidat mitgewirkt hat. Unter anderem sagt er: "Das ist ein Cast, der hat es in sich".

Und damit hatte er nicht übertrieben, denn bereits in der ersten Folge kam es wegen der homophoben Äußerungen von Marcus Prinz von Anhalt zu einem handfesten Skandal.

Dann schaltet sich in das Live-Video auch noch PuP-Mitstreiter Calvin Kleinen zu und beide quatschen ein wenig.

Zudem verweist Herren darauf, dass am 16. April sein neues Geschäftsprojekt starteten würde, nämlich sein Reibekuchenverkauf in Köln. An diesem besagten 16. April sahen in dann viele das letzte Mal lebend.

Herren beendet seine Ausführungen unter anderem mit "Danke für euren Support" und "Machet jut".

Willi Herren hatte in der Vergangenheit immer wieder mit Drogenproblemen zu kämpfen.

Vor einigen Jahren gestand er öffentlich seine Kokain-Abhängigkeit und ließ sich anschließend von einem TV-Team beim Entzug filmen. Letztendlich scheinen die Dämonen doch gesiegt zu haben.

Miss Sugar, Willi Herren
Willi Herren am 16. April 2021 mit Geschäftspartnerin MISS SUGAR (Desiree Hansen) bei der Eröffnung seiner Rievkooche Bud, seinem Reibekuchen-Imbiss in Köln-Frechen Foto: IMAGO / Sven Simon