Grätschen für den guten Zweck Feinschmecker vs. Raubeine: Promis kicken für Kinder in Hamburg

15.06.2017

"Kicken, Kochen & Spenden": Unter diesem Motto treffen in Hamburg Spitzenköche auf Fußballlegenden!

Spitzenköche und Prominente kicken in Hamburg: Benefizspiel zu Gunsten von SOS Kinderdörfer
Spitzenköche und Prominente kicken in Hamburg: Benefizspiel zu Gunsten von SOS Kinderdorf Foto:  iStock/d1sk/sergio34/timoph, SOS Kinderdörfer - Montage: Männersache

Auf dem Gelände der SV Uhlenhorst Adler stellt sich am 25. Juni ein Team aus kickenden Spitzenköche den "ran allstars".

Auf den ersten Blick eine vermutlich ziemlich einseitige Partie - so kicken unter anderem Icke Häßler und Stefan Effenberg für das Team der "allstars". Wer am Ende mehr Tore geschossen hat, steht allerdings nicht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Stattdessen im Fokus: Hilfe für Kinder und Jugendliche in Hamburg!

Rote Karte: Im Fußball gleichbedeutend mit einem Platzverweis
FSK18: Brutalo-Foul schockt Dänemark

Kostenfrei auch als Livestream

Sämtliche Erlöse des Benefizspiels gehen an "Wir stärken Kinder" - ein Verein, der in Hamburg und der Umgebung Projekte wie etwa das SOS-Kinderdorf in Harksheide oder das SOS-Familienzentrum am Dulsberg unterstützt.

Das Spiel ist für Zuschauer kostenlos. Wer nicht vor Ort sein kann, muss trotzdem nicht verzichten: sportdeutschland.tv streamt den Kick am 25. Juni ab 15 Uhr live!

Im Anschluss an das Spiel findet im Luxushotel The Rilano Hamburg eine Gala zugunsten von SOS-Kinderdorf statt. Bei einem exklusiven Beach-BBQ für Spieler, prominente Gäste und Medienleute wird weiter Geld für "Wir stärken Kinder" gesammelt.

Das könnte dich interessieren:
Zellstoff-Anschlag: Trainer wird von Papierflieger getroffen
Champions Legue 2018: Nicht mehr im Free-TV

Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.