Grätschen für den guten Zweck Feinschmecker vs. Raubeine: Promis kicken für Kinder in Hamburg

15.06.2017
Spitzenköche und Prominente kicken in Hamburg: Benefizspiel zu Gunsten von SOS Kinderdörfer
Spitzenköche und Prominente kicken in Hamburg: Benefizspiel zu Gunsten von SOS Kinderdorf © iStock/d1sk/sergio34/timoph, SOS Kinderdörfer - Montage: Männersache

"Kicken, Kochen & Spenden": Unter diesem Motto treffen in Hamburg Spitzenköche auf Fußballlegenden!

Auf dem Gelände der SV Uhlenhorst Adler stellt sich am 25. Juni ein Team aus kickenden Spitzenköche den "ran allstars".

Auf den ersten Blick eine vermutlich ziemlich einseitige Partie - so kicken unter anderem Icke Häßler und Stefan Effenberg für das Team der "allstars". Wer am Ende mehr Tore geschossen hat, steht allerdings nicht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Stattdessen im Fokus: Hilfe für Kinder und Jugendliche in Hamburg!

Rote Karte: Im Fußball gleichbedeutend mit einem Platzverweis

FSK18: Brutalo-Foul schockt Dänemark

Kostenfrei auch als Livestream

Sämtliche Erlöse des Benefizspiels gehen an "Wir stärken Kinder" - ein Verein, der in Hamburg und der Umgebung Projekte wie etwa das SOS-Kinderdorf in Harksheide oder das SOS-Familienzentrum am Dulsberg unterstützt.

Das Spiel ist für Zuschauer kostenlos. Wer nicht vor Ort sein kann, muss trotzdem nicht verzichten: sportdeutschland.tv streamt den Kick am 25. Juni ab 15 Uhr live!

Im Anschluss an das Spiel findet im Luxushotel The Rilano Hamburg eine Gala zugunsten von SOS-Kinderdorf statt. Bei einem exklusiven Beach-BBQ für Spieler, prominente Gäste und Medienleute wird weiter Geld für "Wir stärken Kinder" gesammelt.

Das könnte dich interessieren:
Zellstoff-Anschlag: Trainer wird von Papierflieger getroffen
Champions Legue 2018: Nicht mehr im Free-TV

Prime Day - Die Schnäppchenjagd beginnt

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.