Dianne Lake Ex-Mitglied verrät Details über das Leben in der Manson Family

Redaktion Männersache 14.02.2018
Spannend: Details über das Leben in der Manson Family
© UNILAD

Charles Manson zählt zu den berüchtigsten Mördern der US-amerikanischen Kriminalgeschichte. Das ehemals jüngste Mitglied der Manson Family, Dianne Lake, offenbarte nun Details über das Leben im Kult.

Manson selbst wurde lediglich für die Morde an zwei Menschen schuldig gesprochen. Noch viel gefährlicher war sein Einfluss auf die Anhänger seiner Person. Charles Manson war eine derart mächtige Persönlichkeit, dass seine Gefolgschaft ohne zu zögern Massenmorde beging, wenn er das für eine gute Idee hielt.

So etwa starben sieben Menschen, als die Manson Family in das Haus einer wohlhabenden Familie eindrang – darunter Sharon Tate, die damals schwangere Frau des Filmregisseurs Roman Polanski. Der Fall erlangte ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit, da Polanski zu dem Zeitpunkt am Höhepunkt seiner Karriere stand.

Massenmörder: Der BBQ-Killer Joseph Roy Metheny ist tot

Dieser Massenmörder verkaufte seine Opfer als Grillfleisch

Dianne Lake nahm zwar nicht an den Morden teil, doch war damals mit gerade einmal 14 Jahren das jüngste Mitglied der Sekte. Heute, mit 64 Jahren, hat sie ihre Erinnerungen an das Leben als Teil der Manson Family in ihrem Buch "Member of the Family" aufgeschrieben. Darin erzählt sie beispielsweise, wie sie Charles Manson das erste Mal auf einer Party begegnete und nur Stunden später Sex mit ihm hatte.

Manson war damals 34, doch der große Altersunterschied spielte für Dianne Lake keine Rolle – sie verliebte sich in den verschmitzten Killer und lebte zwei Jahre an seiner Seite. Erst nach den erschütternden Morden im August 1969 verließ sie den Kult, um ein normales Leben zu leben. Sie wurde Lehrerin und Mutter von drei Kindern. Das Buch über ihre Teenager-Jahre in der Manson Family schrieb sie, um endlich mit der quälenden Vergangenheit abschließen zu können.

Im Video spricht sie darüber:

Mehr Geschichten über Sekten:
Dieser Sektenführer soll 400 Männer kastriert haben
Ist R&B-Star R. Kelly ein Sektenführer?

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.