Sex-Update Sex im Urlaub: Mit diesen 5 Tricks klappt es garantiert

Redaktion Männersache 30.07.2019

Sex im Urlaub gehört für viele Männer einfach dazu. Allerdings gestalten sich Ferien-Flirts auch für ambitionierte Schürzenjäger häufig schwieriger als erwartet. Wir haben wertvolle Tipps.

 

Sex im Urlaub: Mit diesen 5 Tricks klappt es garantiert

Damit du in deinem wohlverdienten Urlaub garantiert einen schlüpfrigen Matratzenmambo aufs Lattenrost zaubern kannst, haben wir erfahrene Vollzeit-Playboys nach ihren Geheimnissen für erfolgreiches Aufreißen gefragt.

Mit diesen Flirt-Tricks bleibt es für dich garantiert nicht beim Blickkontakt.

Schlechte Anmachsprüche: Die 25 dümmsten Balz-Sprüche
Schlechte Anmachsprüche: Die 25 dümmsten Balz-Sprüche

 

Regel 1: Nimm dich selbst nicht zu ernst

Diesen Tipp solltest du mehr als jeden anderen beherzigen. Du erwartest doch nicht ernsthaft, im Urlaub die Frau deiner Träume zu treffen, oder? Das wäre toll, ist aber leider extrem unrealistisch. Geh nicht mit zu hohen Erwartungen an das Flirten im Urlaub heran. Du könntest bitter enttäuscht werden.

Wie auch Männer sind Frauen im Urlaub auf der Suche nach einem sexuellen Abenteuer. Gemäß dem Motto: Was auf Malle passiert, bleibt auf Malle. Es gibt immer eine Frau, die auf der Jagd nach einem unverbindlichen Quickie ist.

 

Regel 2: Verbrüdere dich mit Gleichgesinnten

Der schnellste Weg, um dir alle Flirtchancen zu ruinieren, ist in der Ecke des Clubs zu schmollen, während alle anderen Spaß haben. Urlaub ist nicht nur dazu da, bei einem kalten Bier die Seele baumeln zu lassen, sondern die perfekte Gelegenheit, um neue Leute kennen zu lernen.

Es ist elementar wichtig, dich mit offenen und wortgewandten Kumpels zu umgeben. Feiere mit den richtigen Leuten, spreche mit dem Objekt deiner Begierde und gehe gemeinsam mit ihr und ihren Mädels auf die Piste.

Wie auch immer die Situation ist, sei offen für alles und suche den Kontakt mit anderen Menschen. 

Mann in Khakihosen wartet auf seine Freundin
Khakihosen: Was sie so besonders macht und wie du sie richtig trägst

 

Regel 3: Wähle dein Urlaubsziel weise

Die richtige Bar auszuwählen, ist genauso wichtig wie beim Flirt die richtigen Worte zu finden. Der erfahrene Urlaubs-Playboy weiß, dass es gute und weniger gute Lokalitäten zum Flirten gibt.

Das Gerücht, dass auf Kreuzfahrten im Vorbeigehen Geilfleisch abgegriffen werden kann, ist Unsinn. Auf den Luxusdampfern sind in der Regel spießige Menschen unterwegs, denen es in erster Linie um Komfort und weniger ums Partymachen geht.

Tatsächlich sind gehypte Urlaubsziele wie Thailand, Ibiza oder auch Mallorca ideale Jagdgründe für alle Männer. Einfach weil sie offensiv als "Ausflucht aus der Realität" vermarktet werden und zudem preisgünstig zu erreichen sind.

Informiere dich vor der Buchung unbedingt über kulturelle Normen deines Urlaubsziels und bedenke mögliche Sprachbarrieren. Wähle deine Destination so aus, dass du deine Flirtstärken perfekt ausspielen kannst.

Sex-to-do-Liste: Dinge, die du getan haben musst

 
 

Regel 4: Kleide dich dem Anlass angemessen

Verkomme nicht zum Klischee das schweissgebadeten Sonnenbrand-Opfers, das an der Poolbar schmutzig in die Richtung leicht bekleideter Badenixen schilt. Kleide dich stilvoll, aber übertreibe es nicht.

Wähle dein Outfit nach Anlass und Tageszeit. Während du tagsüber am Strand beruhigt auf Badeschlappen und Shorts setzen kannst, solltest du beim abendlichen Barbesuch auf T-Shirt und Jeans setzen.

Eine schicke Sonnenbrille zum Verbergen des Sonnenbrands ist ebenfalls eine gute Option.

Ein gelungenes erstes Date
Date-Ideen: Die 10 besten Vorschläge fürs erste Kennenlernen

 

Regel 5: Probiere neue Flirttechniken

Das Schöne an Urlaubsflirts ist, dass Maschen, die zuhause garantiert zum Erfolg führen, nicht ziehen. Die romantischen Vorlieben von Frauen variieren von Urlaubsziel zu Urlaubsziel.

Je weiter du dich vom Nest entfernst, desto empathischer musst du beim Anbaggern sein.

Während einige Kulturen es bevorzugen, direkt zur Sache zu kommen, führen in anderen klassisch-romantische Annährungsversuche zum Ziel.

Bist du beispielsweise eher der stürmische, direkte Typ, hast du an den Stränden von Australien wahrscheinlich mehr Erfolg als auf den Straßen von Japan. Neue Anmach-Gefilde zu beschreiten hilft dir nicht nur kurzfristig im Urlaub, sondern hebt auch dein Flirt-Game zuhause auf ein neues Level.

Lustige Anmachsprüche: Die 25 witzigsten Kennenlernsprüche
Lustige Anmachsprüche: Die 15 witzigsten Kennenlernsprüche

 

Fazit

Entspann dich. Ein Urlaub ist nicht dazu da, um krampfhaft eine Frau aufreißen zu müssen. Leg die Füße hoch und lass potentielle Techtelmechtel auf dich zukommen. Wer entspannt unterwegs ist, landet zwangsläufig bei Frauen.

Erwarte nicht zu viel, lasse deine Hemmungen zuhause und genieß die freie Zeit. Ein echter Player braucht nur die ihm angeborene Begeisterung dafür, neue, aufregende Frauen kennen zu lernen.

Also: Hüpf ins Flugzeug und breche vorfreudig in neue Gewässer auf.

Auch interessant:
Diese 5 Sehenswürdigkeiten in San Francisco sind ein Muss
Diese 5 Sehenswürdigkeiten in Los Angeles sind ein Muss

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.