Food

Schweinefilet im Ofen zubereiten: Wie lange garen?

Schweinefilet aus dem Ofen ist für viele der absolute kulinarische Hochgenuss - damit es aber auch so richtig zart wird, gibt es beim Garen ein paar wichtige Punkte zu beachten.

Schweinefilet aus dem Ofen
Mehr geht nicht: Schweinefilet aus dem Ofen Foto: iStock/Banu R
Auf Pinterest merken

Wie Schweinefilet im Ofen zubereiten?

Dieses Rezept für zart gebratenes Schweinefilet aus dem Backofen ist so einfach zuzubereiten und das Fleisch unglaublich zart, saftig und lecker!

Auch spannend:

Ein köstliches Hauptgericht, das man schnell genug fertig hat, um es sogar an einem arbeitsreichen Wochentag zuzubereiten, und elegant genug, um es Gästen auf einer Dinner-Party zu servieren.

*Affiliate-Link

Schweinefilt im Backofen: Zutaten

  • Schweinefilet - eine fantastische Option, denn es passt zu vielen Geschmacksrichtungen und es gibt viele Zubereitungsarten.

  • Brauner Zucker - für das karamellisierte, "knusprige" Äußere des Schweinefleischs. Außerdem sorgt er für ein wenig Süße, um die rauchigen und würzigen Aromen auszugleichen.

  • Kreuzkümmel - sorgt für Wärme und Erdigkeit.

  • Trockener Senf - würzig und pikant mit einem Hauch von Schärfe.

  • Paprika und Chipotle-Chilipulver - diese beiden Gewürze besitzen die perfekte Kombination aus rauchig und scharf.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schweinefilet im Ofen: Zubereitung

  • Schweinefilet hat oft eine Fett-Membran, die sogenannte "Silberhaut", diese bitte entfernen.

  • Mit der Gewürzmischung das Schweinefleisch einreiben. Tipp: Am besten das Fleisch über Nacht in die Marinade einlegen!

  • Danach das Schweinefleisch anbraten, bis eine schöne Kruste entsteht und die Aromen der Gewürzmischung noch besser zur Geltung kommen.

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Schweinefilet im Ofen acht bis zehn Minuten garen.

  • Danach für zehn Minuten ruhen lassen.

  • Die ideale Kerntemperatur beträgt 62 Grad.

  • Dann in 2,5 Zentimeter dicke Scheiben zu Medaillons schneiden.

Guten Appetit!

Welches Fleisch genau ist Schweinefilet?

Ein Schweinefilet ist ein langes, schmales, knochenloses Stück Fleisch, das aus dem Muskel entlang des Rückgrats stammt. Die Schweinelende ist breiter und flacher und kann ohne Knochen oder mit Knochen sein.

Die Schweinelende stammt aus dem Rücken des Tieres.

Schweinefilet im Ofen: Wie lange garen?

An dieser Stelle wollen wir noch detaillierter auf das Garen von Schweinefilet im Ofen eingehen, denn tatsächlich gehen die Meinungen dabei auseinander.

Es gibt Schweinefilet-Fans, die das Fleisch im Ofen auch 30 Minuten garen - das kommt natürlich vor allem auf die Dicke der Fleischstücke und auf die Temperatur an.

Die Gefahr bei zu langem Garen und zu hoher Temperatur: Das Fleisch könnte austrocknen und an Saftigkeit verlieren.

Weitere spannende Themen:

Männersache-Tipp: Damit das Fleisch garantiert zart wird, kannst du das Schweinefilet bei 80° Grad ca. 1,5 Stunden im Ofen garen. Danach zergeht es auf der Zunge!

Weitere tolle Rezepte findet ihr übrigens hier!

Schon gewusst? Artikel von Männersache gibt es jetzt auch via WhatsApp – bitte hier klicken!