wird geladen...
Food-Update

Rezept: Bohneneintopf à la Bud Spencer - so geht's

Wenn es neben seinen Dampfhammerfäusten noch ein weiteres unverwechselbares Merkmal des großen Bud Spencer gab, dann war es seine Vorlieben für Bohneneintopf. Hier ist das Rezept.

Bud-Spencer-Bohneneintopf
Zwei wie Pech und Schwefel: Bud Spencer und Bohneneintopf. iStock / Myasinirik / Getty Images / Adam Berry (Collage Männersache)

Bud und die Bohnen – untrennbar verbunden

Wer als echter Bud Spencer-Fan beim nächsten Filmeabend auch kulinarisch auf Linie liegen möchte, der kommt um diese Empfehlung nicht herum.

Seien es "Vier Fäuste für ein Halleluja" oder "Zwei wie Pech und Schwefel" – die Frage nach dem leiblichen Wohl kann stilecht nur mit folgendem Rezept beantwortet werden.

Bud-Spencer-Bohneneintopf – Die Zutaten

  • 250 Gramm durchwachsener Speck
  • 300 Gramm Kabanossi
  • 2 Dosen weiße Bohnen
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 250 Gramm Joghurt (1,5 % Fettstufe)
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 gehäufter Teelöffel Thymian
  • 1 halber Teelöffel Pfeffer
  • 2 Teelöffel Chili-Würzmischung
  • 1 Prise Salz
  • 3 Tropfen Rapsöl
     

Bud-Spencer-Bohneneintopf – Die Zubereitung

Den Speck und die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Diese Zutaten in einer Pfanne mit ein wenig Rapsöl anschwitzen lassen.

Dann die Kabanossi dazugeben und alle so lange anbraten, bis sie eine gute Farbe aufweisen.

Jetzt den Inhalt der Tomatendose hinzugeben, auch den Tomatensaft. Die weißen und die Kidneybohnen durch ein Sieb abtropfen lassen, dann ebenfalls in die Pfanne geben. Die Zutaten erhitzen, bis sie köcheln.

Jetzt die restlichen Gewürze und den Joghurt hinzugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen. Die Mengenangaben sind für zwei Personen gedacht.

Noch ein Artikel für den perfekten Bud-Spencer-Filmabend

Wer nach einer deftigen Mahlzeit gerne noch etwas nascht, dem seien die Bud-Spencer-Chips in der Geschmacksrichtung "Baked Beans" empfohlen. Passt wie die Faust aufs Auge!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';