Viral

Porno-Sammlung des Verlobten gefunden - Frau storniert Hochzeit!

Eine zukünftige Braut hat erzählt, wie sie ihre "Traumhochzeit" abgesagt hat, nachdem sie den geheimen "Porno-Ordner" ihres Verlobten fand - mit ganz speziellem Inhalt.

Wütende Braut
Frau findet "Porno-Ordner" ihres Verlobten - mit sehr speziellen Inhalten (Themenbild) Foto: iStock/quavondo
Auf Pinterest merken

Stell dir vor, du bist verlobt, drei Monate vor deiner Traumhochzeit, die Einladungen sind verschickt, und an einem zufälligen Donnerstag findest du heraus, dass dein Verlobter einen Porno-Ordner versteckt hat, der Fotos von deinen Schwestern und seinen Kollegen enthält, leitet eine Frau namens Maria via TikTok einen Videoclip ein.

Auch interessant:

Klingt nach erfundener Story, ist es aber scheinbar nicht, sondern nach Angaben der damaligen Fast-Braut Maria genauso passiert, wie Joe.uk berichtet.

Frau findet geheimen Porno-Ordner ihres Verlobten

Auf die Frage einer Person in den Kommentaren, wie sie seine Dateien gefunden habe, erklärte Maria: "Er hat mir geholfen, mich für einen Job zu bewerben, weil mein Computer nicht funktionierte."

"Er lud meinen Lebenslauf auf seinen Arbeitscomputer herunter und ging in seinen Ordner, um zu sehen, wo die Dateien heruntergeladen waren."

Doch als sie auf einen Ordner klickte, entdeckte sie Fotos ihrer Schwester und anderer Personen.

"Er sagte, er würde die Fotos während der Arbeit anstarren und sie sich nackt vorstellen, weil er 'gelangweilt' sei und es für ihn ein Nervenkitzel sei, dies während der Arbeit zu tun", fügte Maria hinzu.

Sie behauptete, dass er ihre Geschwister per Cyberstalking verfolgte, indem er Bilder "von Instagram abschnitt", die er dann für "Pornozwecke" verwendete.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Später ergänzte Maria, sie habe ihm gesagt, dass er auf der Liste der Sexualstraftäter landen würde, wenn er sich nicht helfen ließe. Er soll einfach geantwortet haben: "Ich weiß."

*Affiliate-Link

Weitere spannende Themen:

Viele Menschen sprachen Maria in den Kommentaren ihre Unterstützung und ihr Mitgefühl aus und sagten, es sei gut, dass sie die schreckliche Entdeckung vor der Hochzeit gemacht habe.

"Besser als eine Scheidung, Babe. Du hast dich selbst gerettet", kommentierte ein User.

Ein anderer stimmte zu und schrieb: "Du hast nicht nur dich selbst gerettet, sondern auch sie."

"Er hätte etwas tun können, wenn du es verschwiegen hättest, in der Hoffnung, eure Beziehung zu retten."

"Brechreiz für dich. Ich wünsche dir viel Heilung und Liebe", schrieb ein Dritter, während jemand anderes martialisch hinzufügte, dass sie nur knapp "einer Kugel ausgewichen" sei.