Fast-Food-Update

Ab jetzt: McDonald‘s hat verblüffenden neuen Burger im Sortiment

Fast-Food-Gigant McDonald's stellt mit dem Big Spargel Hollandaise seine neueste Burger-Kreation vor. Die Meinung der Schleckermäuler geht auseinander.

McDonald's Spargel-Burger Big Spargel Hollandaise
McDonald's Spargel-Burger Big Spargel Hollandaise Foto: McDonald's
Auf Pinterest merken

Ein Patty, zwei Baconstreifen, eine Scheibe Käse und ein obligatorisches Blatt Salat. So weit, so McDonald's. Doch der Big Spargel Hollandaise geht einen Schritt weiter und bietet zwischen den beiden Brötchenhälften noch Spargel und Sause Hollandaise.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Big Spargel Hollandaise

Es klingt verrückt, ist aber kein Scherz. Weder von uns noch von McDonald's. Der Big Spargel Hollandaise existiert wirklich und ist in der Fast-Food-Filiale deines Vertrauens verfügbar.

Am Donnerstag, den 06. April 2021, ließ Ronald McDonald, die mehr als nur ein wenig unheimliche Clown-Werbefigur des Unternehmens, seinen neuen Burger von der Leine.

"Darauf hat die Welt gewartet", sind die ersten Worte des Facebook-Postings, das den Spargel-Burger offenbart. Ob es sich bei den Worten um eine werbliche Übertreibung oder tatsächlich den Wunsch einiger Gourmets handelt ... schwer zu sagen.

Nur solange der Vorrat reicht

Der Big Spargel Hollandaise ist in "allen teilnehmenden Restaurants" erhältlich. Allerdings nur "solange der Vorrat reicht".

Innerhalb kürzester Zeit ging die News viral, die Fans flippen aus. Viele sind aber auch amüsiert, ungläubig, irritiert. Einige äußern offen ihren Wunsch, ihn probieren zu wollen, "könnte geil sein", hofft ein anderer Kommentator.

Das Interesse scheint groß zu sein. Wer also einen abbekommen will, sollte sich lieber beeilen. Nur solange der Vorrat reicht.