wird geladen...
Food-Update

Käsesuppe-Rezept: So einfach geht's

Diese Käsesuppe nach österreichischem Rezept zauberst du in 20 Minuten auf den Tisch. Einfacher und köstlicher geht es nicht. 

Käsesuppe-Rezept: So einfach geht's
Eine Käsesuppe muss nicht in einer Schüssel serviert werden: Ein Brottopf macht noch mehr her! iStock / Romualdo Crissi

Käsesuppe-Rezept: Aber bitte mit Bergkäse!

Rezepte für Käsesuppen gibt es so viele, wie es unterschiedliche Käsesorten gibt.

Wir haben uns für die österreichische Bregenzerwälder Käsesuppe entschieden, weil sie super schnell zubereitet ist und dank würzigem Bergkäse alles andere als langweilig schmeckt.

Vorab noch etwas Partywissen: Die Suppe ist nach der Region Bregenzerwald im österreichischen Bundesland Vorarlberg benannt. Deswegen kommt Bergkäse hinein!

Bregenzerwälder Käsesuppe-Rezept: Die Zutaten (für 4 Personen)

   •   60 g Butter 

   •   45 g Mehl 

   •   2 EL Gemüsebrühe 

   •   100 g Bergkäse (am Stück) 

   •   125 g Schlagsahne 

   •   Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Käsesuppe-Rezept: Zubereitung

  • Die Butter in einem Topf zerlaufen lassen. Mehl darüber stäuben und hellgelb anschwitzen.
  • Nach und nach 1 L Wasser einrühren. Brühe dazugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Mi­nuten köcheln lassen. Danach zur Seite stellen.
  • Käse reiben. Käse und Sahne in die Suppe rühren. Suppe ein weiteres Mal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einlage oder Topping? Geht beides!

Deine Bregenzerwälder Käsesuppe kannst du mit den unterschiedlichsten Toppings garnieren: Von Liebstöckel über glatte Petersilie bis hin Schnittlauch passen eigentlich alle Kräuter.

Natürlich kannst du auch Brotstücke, Kürbiskerne oder Garnelen als Topping anbraten. Sogar geröstete Nüsse passen perfekt zum vollmundigen Aroma des Bergkäses.

Willst du deine Käsesuppe noch sättigender zubereiten, gib eine Einlage dazu. Am besten passen Pasta und Gemüse:

View this post on Instagram

Jemand Bock auf lecker Pasta-Käse-Suppe mit Einlage??? Fix zubereitet und super lecker 🤤❤️! . |Werbung| Und damit einen wunderschönen guten Morgen! . Die Pastasuppe oben gab es gestern und der liebe @oats_and_fitfood hat mich inspiriert❤️! Rezept: 750 ml Wasser in einen Topf zum kochen bringen 4 Mittel große Kartoffeln würfeln 1 Zwiebel ➡️ins Wasser und Salzen 350 g Reisnudeln @reishunger ➡️5 min vor Ende der Garzeit von den Kartoffeln dazu geben . 1 Möhre kleinschnippeln 10xRosenkohl säubern und halbieren 4 Pilze schnippeln ➡️anbraten ➡️sobald die Nudeln fertig sind 1 Packung Soya Cuisine, 100 g Schmelzkäse light und einen guten Schuss Sojamilch light dazu, evtl. noch Wasser dazu wenn die Suppe zu dick ist! Mit dem Südseetraum Gewürz und dem Grand Noir Pfeffer @spice_bar würzen und evtl noch Salzen. Alles abschmecken und mit der Einlage servieren 🤤✌🏼! . Die Suppe war leider geil und die Menge reicht für locker 4 Personen 🤣🙈. Etwas überschätzt 🙈...somit muss ich heute nix kochen und darf mir noch etwas von dem Süppchen genehmigen 🤤! . Ich wünsche euch allen einen tollen Tag..muss mich fertig machen! Habt’s fein Eure Steffi 😘 #zusammenricen #reishunger #Spicebar #suppe #nudelsuppe #reisnudeln #Käse #käsesuppe #gemüse #vegetables #healthyfood #foodblogliebe #gesundessen #süppchen #soup #feedfeed #f52grams #gloobyfood #food_glooby #cleaneating #myfood #hereismyfood #foodie #lovefood #foodpics #vegetarianrecipes #vegetarisch

A post shared by Stef |FoodBlog| (@stef.bra) on

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';