wird geladen...
Einbußen bei Pornhub

Daenerys nackt: Sexy "Game of Thrones"-Szenen schrumpfen Porno-Industrie

Die nackte Emilia Clarke alias Daenerys Targaryen aus "Game of Thrones" schrumpft den Traffic des beliebtesten Porno-Portals Pornhub.

Die nackte Emilia Clarke alias Daenerys lässt Porno-Zahlen schrumpfen
Die nackte Emilia Clarke alias Daenerys lässt Porno-Zahlen schrumpfen Emilia Clarke alias Daenerys Targaryen Screenshots HBO

Während des lang erwarteten Auftakts zur siebten Staffel der Westeros-Saga schalteten in den USA Millionen Fans am Sonntagabend ein. Allerdings ist diese Zeit sonst Primetime für Sex-Clips.

Wie eine Statistik von Pornhub zeigt, mieden tausende User das Portal und zogen offenbar die freizügigen "GoT"-Szenen vor. Kein Wunder bei den erotischen Stelldicheinen der Westeros-Charaktere. 

"Game of Thrones"ist so sexy, dass User Pornhub meiden

Sex-Szenen in "Game of Thrones" sind so populär, dass User Pornhub meiden
HBO/ Pornhub

Beim letzten Staffel-Finale am 26. Juni 2016 verlor die Sex-Website mit minus 5,2 Prozent sogar weit mehr Nutzer. Allerdings zeigen die Pornhub-Zahlen auch, dass die User kurz nach Ende der Episode wieder zur Sex-Seite zurück kehrten. 

Alleine die Nackt-Szenen von Drachenmutter Daenerys Targaryen haben nicht nur unter den Fans zahlreiche Bewunderer. Über Google suchen monatlich zehntausende nach "Emilia Clarke nudes", schließlich bestätigte die Schauspielerin mehrmals, dass sie für die Nacktaufnahmen auf ein Körperdouble verzichte. 

Mehr Streaming?
Immer aktuell: Die neusten Netflix-Filme
Serien & Kino-News auf Männersache

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';