Tatütata Deutsche Feuerwehr rammt parkende Fahrzeuge ins Blech-Koma

Redaktion Männersache 26.03.2018
Dass die Feuerwehr nicht unbedingt zimperlich mit falsch geparkten Autos umgeht, zeigt ein YouTube-Video
© YouTube / NonstopNewsChannel (Screenshot)

Wenn die Feuerwehr im Verkehrs-Dschungel deutscher Städte zu ihren Einsätzen ausrückt, zählt jede Sekunde im Kampf um Leben und Tod. 

Kämpfen müssen die Beamten allerdings nicht nur gegen den Sensenmann, sondern leider viel zu häufig gegen Falschparker. Dass die Feuerwehr dabei alles andere als zimperlich mit Autos umgeht, zeigt das Video unten, aufgenommen 2003 in Bremen.

Ein australischer Autofahrer hat seine Hupe durch ein Zughorn ersetzt

Mann ersetzt Hupe durch Zughorn. Terrorisiert schlechte Autofahrer

Auf dem Weg zu einem Brandeinsatz versperrten Autos die zur Rettungsgasse umfunktionierte Straße.

Um zum Einsatzort zu gelangen, rammte der Leiterwagen kurzerhand zwei am Straßenrand geparkte PKW per brutaler Stossstangen-Schelle ins Blech-Koma.

Rettung geht nunmal vor!

Mehr zum Thema:
Golf 1 zerstört Porsche 911. Nissan-Fahrer lacht sich kaputt
Tesla-Autopilot weicht Unfall aus, bevor er passiert

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.