Viral

Voll auf Drogen: Trio versucht, sich gegenseitig von Polizeiwache abzuholen!

In Niedersachsen wollten sich Freunde nacheinander von der Polizeiwache abholen - allerdings hatten sie vorher im "Drogenregal" zugelangt.

Mann raucht Joint
Ein Trio hat versucht sich gegenseitig von einer Polizeiwache abzuholen - doch alle hatten ordentlich Drogen intus (Themenbild) Foto: iStock/agafapaperiapunta

Passiert ist das Ganze am 17. Januar 2022 auf der Polizeiwache von Bad Zwischenahn nahe Oldenburg in Niedersachsen.

Auch interessant:

Gescheitert ist das Unterfangen der drei Freunde letztendlich vollumfänglich, weil sie allesamt unter Drogeneinfluss standen.

Bad Zwischenahn: Drogen-Trio will sich gegenseitig von Polizeiwache abholen

Bei einer Fahrzeugkontrolle erwischte die Polizei zunächst einen Fahrer unter Drogeneinfluss. Der anschließend durchgeführte Drogentest reagierte positiv auf Cannabiskonsum.

Die Beamten nahmen den Mann mit zur Wache, weil ihm die Weiterfahrt untersagt wurde, sollte er von der Polizeiwache von einem Freund abgeholt werden. Der tauchte dann auch auf der Wache auf ...

Doch auch jener Freund war augenscheinlich "out of order", als er die Wache mit seinem Auto erreichte. Ein Drogentest zeigte Amphetamine an und er musste ebenfalls eine Blutprobe abgeben.

Die beiden Freunde verständigten daraufhin einen dritten Kollegen, damit dieser sie abholt. Auch auf diesen Freund konnte man sich verlassen, naja, zumindest erschien er auch auf der Wache. Die Beamten allerdings kamen nach eigenem Bekunden "aus dem Staunen nicht mehr raus" als dieser einlief, denn auch er war alles andere als fahrtüchtig.

Die Polizei: "Dem musste nun ein Ende gesetzt werden".

Zunächst wurden die Autoschlüssel einkassiert, danach gab es eine klare Ansage. Die drei Männer versprachen im Anschluss, dass sie "am Folgetag einen geeigneten Fahrer präsentieren" wollten, wie die Mopo berichtet. Das hat dann auch geklappt.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

Schon mal einen gekifft?
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.