Viral

Die meisten Menschen erkennen's nicht: Welche Farbe hat das Viereck?

Dieses verrückte Bild scheint ein Pigment-Rätsel zu sein.

Optische Täuschung
Diese Täuschung verwirrt die allermeisten Menschen Foto: Twitter/AkiyoshiKitaoka
Auf Pinterest merken

Rätselfreunde zerbrechen sich den Kopf über diese optische Täuschung, die dem Betrachter vorgaukelt, dass er farbenblind geworden ist.

Auch interessant:

Der Clip wurde ursprünglich im Jahr 2018 gepostet, kursiert aber derzeit auf Twitter inmitten des aktuellen optischen Täuschungswahns, wo die Menschen von dem wissenschaftlichen Phänomen begeistert sind.

Optische Täuschung von Akiyoshi Kitaoka

In dem vom japanischen Psychologen Akiyoshi Kitaoka erstellten Bild ist ein kleines Quadrat zu sehen, das sich über ein Rechteck bewegt, das halb rosa und halb blau ist, mit einer gemischten Kombination der Farben dazwischen.

Das Viereck erscheint grau, wenn es sich im rosa Bereich bewegt, und nimmt dann scheinbar einen rosa Farbton an, wenn es sich im blauen Bereich bewegt.

Wie Kitaoka in der Bildunterschrift erklärt, scheint das "sich bewegende Viereck seine Farbe zu ändern", während sein Pigment aber tatsächlich "konstant" ist.

Video Platzhalter
Video: Glutamat

Dieser chamäleonartige Effekt wird durch ein Prinzip verursacht, das als chromatischer Induktionseffekt bezeichnet wird. Dabei handelt es sich um eine wahrgenommene Farbverschiebung, die auftritt, "wenn sich ein farbiges Objekt um ein identisches stationäres Objekt herumbewegt", heißt es in einer 2016 in der Zeitschrift "Nature" veröffentlichten Studie.

"Die wahrgenommene Sättigung des stationären Objekts nimmt drastisch ab, während die Sättigung des sich bewegenden Objekts zunimmt", schreiben die Autoren. "Diese gegenläufigen Farbverschiebungen deuten darauf hin, dass die durch die Bewegung des Objekts hervorgerufene Normalisierung die Verschiebung der Farberscheinung vermitteln kann."

Für den Laien bedeutet dies, dass unser Verstand eine Annahme über die Farbe des sich bewegenden Objekts auf der Grundlage der Objekte in seiner Umgebung trifft. Dies wiederum beweist, dass unsere Farbwahrnehmung subjektiv ist.

Die sozialen Medien waren erstaunt, wie gut die Illusion ihre Farbwahrnehmung durcheinanderzubringen schien.

"Ich habe so lange zugeschaut! Tolle Illusion", schrieb ein Illusionsfan auf Twitter, nachdem er den aufschlussreichen Netzhaut-Teaser gesehen hatte.

"Man sollte seinen Augen nicht trauen", schrieb ein anderer.

Ein Beobachter schnitt sogar die Quadrate aus der Illusion heraus, um zu beweisen, dass sie nicht wirklich die Farbe wechselten.

*Wenn ihr das Twitter-Video oben mit der Auflösung nicht sehen könnt, dann klickt bitte hier, um zu dem Originalartikel inklusive Video zu kommen.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen: