Sternstunde der TV-Unterhaltung Als Joko Winterscheidt von einem MMA-Kämpfer verprügelt wurde

Redaktion Männersache 23.04.2018
Beim Maskottchen-Catchen erlebte Joko Winterscheidt eine schmerzhafte Überraschung
© MTV

Joko und Klaas sind in den letzten Jahren zu DEM deutschen TV-Duo schlechthin avanciert. Doch schon bevor ihnen mit "Circus Halligalli" der große Wurf gelang, lieferten sie mit ihrer Show "MTV Home" Sternstunden der Fernsehunterhaltung.

Besonders ein Clip - siehe unten - bleibt unvergessen ...

In der eigentlich harmlosen wie skurillen Spaß-Veranstaltung Maskottchen-Catchen lässt Klaas seinen kongenialen Partner in dem Glauben, er würde als SpongeBob verkleidet gegen ihn antreten.

Ein Vater filmt, wie Kinder vor der Schule seiner Tochter auf der vereisten Straße ausrutschen

Rabenvater filmt dutzende Schulkinder, die auf Eis ausrutschen

Was Joko nicht ahnt: Klaas hat einen MMA-Fighter engagiert, der in das Kostüm schlüpfen soll und den Auftrag erhält, Joko nach allen Regeln der Kampfkunst die Glocken klingeln zu lassen.

Sigo, so der Name des Kämpfers, soll nach Möglichkeit "völlig unvehältnismäßige Gewalt" anweden. Und das tut Sigo - zu den Klängen von Rage Against The Machine gibt es ordentlich aufs Fressbrett. Herrlich! 

Tipp: unbedingt komplett von vorne gucken!

Mehr:
Betonschädel - Das ist der härteste Eishockey-Coach der Welt
Vollidiot raucht die schärfste Chili der Welt durch Glasbong

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.