wird geladen...
Sport-Update

Lebensgefahr! Wrestler in "Death Match" gesteinigt

"Death Matches" gehören zu den härtesten Wrestling-Veranstaltungen weltweit. Jetzt schwebt Kämpfer "El Cuervo" in Lebensgefahr.

El Cuervo (unten) und Angel o Demonio (oben) im Kampf.
"El Cuervo" (unten) und "Angel o Demonio" (oben) im Kampf. YouTube/All Wrestling - Offical Channel, +LuchaTV

"El Cuervo"nach "Death Match"in Lebensgefahr

Bei einem "Death Match"-Event in einem Vorort von Mexiko City wird Fighter "El Cuervo" am 19. November 2018 lebensgefährlich verletzt.

Gegner ohne Gnade

"El Cuervos" Gegner an diesem Abend ist "Angel o Demonio" – und dieser geht äußerst brutal vor. "Angel o Demonio" schmeißt einen Betonblock auf seinen Kontrahenten! Dieser trifft "El Cuervo" unvorbereitet am Hinterkopf.

Dramatische Szenen in Mexiko

Nachdem "El Cuervo" zu Boden gegangen ist, eilen sofort die Ringrichter zu zu dem blutenden Wrestler. Tatsächlich steht "El Cuervo" wieder auf und geht aus der Halle. Erst danach wird er von einem Krankenwagen abgeholt.

Es besteht Lebensgefahr

Im Krankenhaus wird er sofort notoperiert, um ihm ein Blutgerinnsel zu entfernen. "El Cuervo" schwebt auch einige Tage nach dem Vorfall immer noch in Lebensgefahr. Täter "Angel o Demonio" entschuldigte sich nach dem Kampf. Er wurde von der mexikanischen Box- und Wrestling-Kommission umgehend gesperrt.

Ähnliche Artikel zum Thema:
Straßenschläger greift alten Mann an - es ist Boxlegende George Foreman
10 erstaunliche Fakten über Khabib Nurmagomedov

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';