Sport-Update Boxlegende George Foreman von Straßenschläger angegriffen - alles auf Film

Timo | Männersache 16.10.2018

George Foreman wird von einem Straßenschläger angegriffen. Der Ex-Boxchamp beweist dann, dass er nichts verlernt hat.

 

George Foreman auf Straße attackiert

Ein Instagram-User hat am 13. Oktober 2018 ein Video hochgeladen, auf dem George Foreman von einem bulligen Schläger auf der Straße angegangen wird. Der ehemalige Schwergewichtsweltmeister verpasst dem Angreifer daraufhin eine Rechte, weicht anschließend dessen Schlag aus und verpasst dem Aggressor zu guter Letzt noch einen Fußtritt.

7 Gründe, warum MMA besser ist als Boxen

7 Gründe, warum MMA geiler ist als Boxen

 

Grund der Auseinandersetzung

Der Grund für die Auseinandersetzung ist nicht bekannt, auch Datum und Ort stehen nicht fest. Eines lässt sich jedoch sagen, der fast 70-jährige George Foreman ist immer noch gut in Form.

Neuer Hype: Das steckt in den Mystery-Boxen aus dem Darknet

Das steckt in den Mystery-Boxen aus dem Darknet

 

Eine Boxlegende

George Foreman darf ohne Untertreibung als Boxlegende bezeichnet werden. Sein "Rumble in the Jungle"-Weltmeisterschaftskampf gegen Mohammed Ali im Jahr 1974 im afrikanischen Zaire gilt als größter Boxkampf aller Zeiten.

Ähnliche Artikel zum Thema:
McGregor-Bezwinger Nurmagomedov fordert neuen Gegner heraus
Tyson Fury vs. Deontay Wilder: Datum, Übertragung, Live-Stream

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.