Alexandros Lampis (†)

Sportwelt geschockt: Fußballer stirbt mit 21 Jahren während Spiel

Der griechische Fußballspieler Alexandros Lampis ist im Alter von nur 21 Jahren gestorben.

Alexandros Lampis (†)
Alexandros Lampis (†) Foto: Instagram/ilioupolifc
Auf Pinterest merken

Der griechische Fußballer Alexandros Lampis erlitt während eines Spiels einen Herzstillstand, ohne dass ein Defibrillator oder Krankenwagen im Stadion war.

Auch interessant:

Lampis spielte für den Drittligisten Ilioupoli, als er nach Berichten aus seinem Heimatland nach nur fünf Minuten während der Begegnung gegen A.E. Ermionida zusammenbrach.

Alexandros Lampis stirbt mit 21 Jahren auf dem Spielfeld

Unter tragischen Umständen war es nicht möglich, ihn auf dem Spielfeld wiederzubeleben, da es keinen Zugang zu einem Defibrillator gab und der Krankenwagen erst nach 20 Minuten im Stadion eintraf.

Ilioupoli gab die Nachricht von seinem Tod auf ihren sozialen Medienkanälen bekannt, wobei die Erklärung - aus dem Griechischen übersetzt - lautete: "Unser Aleko, unser Freund, unser Bruder, du bist so ungerecht von uns gegangen."

"Das ganze Team, die ganze Stadt trauert heute.

"Die Worte kommen nicht heraus... nur ein unerträglicher Schmerz und ein Knoten im Magen. Gute Reise, Alecara."

Alexandros Lampis stammte aus dem Nachwuchs von Apollon Smyrni und spielte seit 2020 bei Ilioupoli.

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.