Auto-Update 1000 PS & Monster-Tank: Erster Wasserstoff-LKW wird Wirklichkeit

Michael | Männersache 13.11.2018

Den umweltverpestenden Diesel-Trucks wird jetzt ein neuer Endgegner präsentiert. Der US-amerikanische LKW-Hersteller Nikola hat seine neueste Entwicklung vorgestellt, den mit Wasserstoff fahrenden Nikola Tre.

Nikola Tre
Foto:  Nikola Corporation

Dieses Monstrum von einem LKW hat bis zu 1000 PS und soll laut Angabe des Herstellers mit seiner 120 kW-Brennstoffzelle bis zu 1200 Kilometer fahren.

Was wie eine Revolution klingt, wird durch das schwache Netz an Wasserstofftankstellen gleich wieder ausgebremst.

 

Nikola Tre: Erster Wasserstoff-LKW wird Wirklichkeit

Hat der Fahrer des Ungetüms aber eine gefunden, kann er dort seinen Truck innerhalb von 20 Minuten komplett aufladen. Dann reicht die Tankfüllung für eine Tour von Flensburg bis nach Garmisch Partenkirchen.

Darüber hinaus fährt der Nikola Tre auch autonom. Er erreicht Level 5, was bedeutet, dass eigentlich kein Fahrer mehr nötig ist.

Nikola One: Der erste Lkw der Nikola Motor Company

Offiziell vorgestellt wird der Tre am 16. April 2019 auf der Nikola World in Phoenix. Schon jetzt sind aber beim Konzern Vorbestellungen im Wert von 11 Milliarden US-Dollar eingegangen.

Hauptsächlich wird er für den europäischen Markt gebaut und 2020 in Norwegen in die Testphase rollen. Sein Preis ist noch unklar. Eines seiner Vorgängermodelle, der Nikola One, kostet zwischen 350.000 und 415.000 US-Dollar.

Weitere Nachrichten:
Elon Musk enthüllt neue Details zum Tesla Pickup
Tesla-Millionär Musk plant visionäres Weltraum-Abenteuer

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.