Survival-Tipp So überlebst du einen Fahrstuhlabsturz

04.11.2017
So überlebst du es, wenn du mit einem Fahrstuhl abstürzt
© iStock/Entienou

Du lügst wahrscheinlich, wenn du behauptest, nie darüber nachgedacht zu haben, wie du lebend aus einen abstürzenden Fahrstuhl entkommen könntest.

Zunächst einmal ist es sehr unwahrscheinlich, dass du dich jemals mit diesem Horror-Szenario konfrontiert sehen wirst. Moderne Lifts verfügen für derartige Fälle in der Regel über fünf Sicherungs-Mechanismen.

Dennoch haben die Kollegen der SciShow versucht zu beantworten, wie man einen Fahrstuhlabsturz überleben könnte.

Die beliebteste Theorie – dass du mit einem perfekt getimten Sprung just zu dem Zeitpunkt, in dem der Lift auf dem Boden aufschlägt, der Fallgeschwindigkeit entgegenwirken kannst, haben die Mythbusters bereits vor einiger Zeit widerlegt.

Hinlegen und beten

Den Experten zufolge ist es vielmehr ratsam, dich flach auf den Boden zu legen und Arme wie Beine auszubreiten. Dadurch würdest du die Schockwellen des Aufschlags gleichmäßig auf deinen Körper verteilen.

Sollten also bei einer deiner nächsten Fahrstuhlfahrt alle Stricke reißen, weißt du, wie du Gevatter Tod eventuell noch einmal von der Schippe springen kannst.

Im Video unten kannst du dir die detaillierte Erklärung der SciShow anschauen.

Mehr zum Thema:
Deshalb solltest du auf Fotos kein Peace-Zeichen machen
Deshalb siehst du nie Weiße Haie in Zoo-Aquarien

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.