wird geladen...
Sammler-Update

Wertvolle Pokémon-Karten, die du früher bestimmt hattest

Hast du vielleicht noch wertvolle Pokémon-Karten herumliegen, ohne dass du dir dessen bewusst bist? Könnte sein, denn einige der Sammelkarten, die man früher gedankenlos tauschte, sind heute richtig viel Geld wert.

Pokémon-Karten
Hast du vielleicht noch wertvolle Pokémon-Karten herumliegen, ohne es zu wissen? iStock / NoDerog

Wertvolle Pokémon-Karten

Zu Beginn der 2000er-Jahre waren Pokémon-Karten ein Muss auf dem Schulhof. Sie wurde getauscht, auch ein bisschen gespielt, aber vor allem gesammelt.

Heute erscheinen immer noch neue Karten und sie werden weiterhin gesammelt. Doch es sind die Sammelkarten von damals, die ambitionierte Schatzjäger interessieren und für die sie bereit sind, teils astronomisch hohe Geldsummen zu zahlen. Denn einige der Pokémon-Karten sind im Laufe der Jahre nicht nur selten, sondern vor allem unfassbar wertvoll geworden.

Es sind oftmals Karten aus den ersten Editionen, die das große Geld einbringen. Sind sie dann noch in einem sehr guten, neuartigen Zustand, kann man sich der Aufmerksamkeit der Sammler sicher sein.

Das Unfassbarer bei der Sache ist, dass es teilweise Karten sind, die du, wenn du sie als Kind und Jugendlicher gesammelt hast, sehr wahrscheinlich in deiner Kollektion hattest. Wie ärgerlich ist es, falls man sie, als man "zu alt" wurde, gegen einen Playboy getauscht hat?

Die wertvollste Pokémon-Karte aller Zeiten

Doch vielleicht hast du die Pokémon-Karten ja doch nicht verscherbelt, sondern nur in den Keller gepackt. Wenn dem so ist, könnte das dein Glückstag sein, denn falls du eine der nun folgenden Karten bei dir finden solltest, bist du ein reicher Mann.

Doch werfen wir davor noch einen kurzen Blick auf eine Karte, die du wahrscheinlich nicht besitzt, die seltenste und mit Abstand wertvollste aller Pokémon-Karten: die "Pikachu Illustrator"-Karte.

Pikachu Illustrator
Die "Pikachu Illustrator", die teuerste Pokémon-Karte aller Zeiten Invaluable Auktionshaus

Diese super seltene Karte wurde im Oktober 2019 bei einer Auktion für 195.000 US-Dollar versteigert. Die "Pikachu Illustrator"-Karten gingen an die Gewinner eines Comic-Wettbewerbs, der 1997-98 in Japan stattfand. Es wurden nur 39 dieser Karten vergeben, doch Experten vermuten, dass heute nur noch zehn übrig sind.

Pokémon-Karten, die richtig viel wert sind

Zugegeben, die "Pikachu Illustrator" spielt in einer eigenen Preisklasse. Doch nicht verzagen, denn nun nennen wir einige Karten, die du wirklich noch haben könntest.

Glurak

Eine Glurak-Karte aus der ersten Edition ging am 7. Juni 2020 für knapp 3.000 Euro über den virtuellen eBay-Auktionstisch. Diese Karte gehört zu den begehrtesten überhaupt und bringt in einem sehr guten bis guten Zustand wie man sieht vierstellige Summen.

Glurak-Karte
Glurak aus der 1. Edition eBay / Screenshot

Bisaflor

Nicht ganz in der Liga von Glurak, aber dennoch nicht zu verachten ist eine gut erhaltene Bisaflor-Karte aus der ersten Edition. Über 1.400 Euro hat so eine Karte im April 2020 dem Besitzer eingebracht.

Bisaflor-Karte
Bisaflor-Karte aus der 1. Edition eBay /Sceenshot

Turtok

Und somit hätten wir die großen Drei komplett, denn auch Turtok bringt im Mint-Zustand eine nette Summe für den glücklichen Besitzer.

Turtok-Karte
Turtok-Karte aus der 1. Edition von 1999 eBay / Screenshot

Mewtu

Die Mewtu-Karte war schon auf dem Schulhof beliebt und selten. Jahre später kann sie in einem guten Zustand über 1.000 Euro einbringen.

Mewtu-Karte
Mewtu-Karte aus der 1. Edition eBay / Screenshot

Simsala

Magisch ist auch der Wert einer gut erhaltenen Simsala-Karte aus der ersten Edition. Ist sie zudem noch glitzernd (Holo), darf der Champagner geöffnet werden. So eine Karte wechselte im Juni 2020 ihren Besitzer für knapp über 1.000 Euro.

Simsala-Karte
Glitzernde Simsala-Karte aus der 1. Edition eBay / Screenshot

Machomei

Früher in jedem Basis-Set erhältlich, bringt eine gut erhaltene Machomei-Karte in Holo heute fast 1.000 Euro. Wahnsinn!

Machomei-Karte
Einglische Machomei-Karte aus dem Basis-Set eBay / Screenshot

Das sind nur wenige der teuersten und wertvollsten Pokémon-Karten, die heute gehandelt werden und die früher fast jeder in seiner Sammlung hatte. Glückselig sind die, die ihre alten Karten (im guten Zustand) noch irgendwo liegen haben.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';