Fritten-Wissenschaft Warum schmecken Pommes nicht, wenn sie kalt sind?

Redaktion Männersache 03.04.2018
Warum schmecken Pommes nicht, wenn sie kalt sind?
© iStock

Außen pappig, innen matschig und vollkommen geschmackslos – Es gibt wohl kaum etwas Schlimmeres als kalte Pommes.

Doch wie verwandelt sich eine warme, goldene und vor allem knusprige Köstlichkeit in das komplette Gegenteil eines pikanten Gaumenschmauses?

Nun: Glaubt man Matt Hartings – einem Chemie-Assistenzprofessor der Universität von Washington D.C. - liegt das im Wesentlichen daran, dass sich beim Abkühlen die Konsistenz der Pommes verändert.

Wasser ist der Schlüssel

Diese Modifikation kann wiederum durch die chemische Beschaffenheit von Kartoffeln erklärt werden. Die Erdäpfel enthalten Stärke, die man sich laut Hartings als kleine "kristallische Sphären" vorstellen kann.

Bei extrem hohen Temperaturen, wie sie beispielsweise in einer Friteuse herrschen, dringt Wasser in diese Sphären ein und bläst sie wie Ballons auf.

Diese Veränderung der Dichte ist etwas, dass wir Menschen als äußerst schmackhaft wahrnehmen. Wenn das gelbe Gold nun aber abkühlt, entfernt sich das Wasser wieder aus den "Fritten-Kristallen".

Deshalb schmecken Pommes kalt nicht
© iSTock/leightonmiller

Matschige Kruste

Die "fluffige" Konsistenz weicht einer eher grobkörnigen Beschaffenheit. Außerdem wandert das Wasser auf direktem Wege in die Kruste der Pommes, was die eben noch knusprige Hülle in ein matschiges Schlamassel verwandelt.

Ferner ist laut Hartings die Temperatur ein entscheidender Faktor, warum sich der Geschmack von Pommes beim Abkühlen verändert.

Demnach erhöht Hitze die Geschmacksintensität in Lebensmitteln signifikant. Ein Phänomen, das auch beim morgendlichen Kaffee zu beobachten ist.

Kein Geruch = kein Geschmack?

Zu guter Letzt spielt dem Experten zufolge der Geruch eine entschiedene Rolle dabei, als wie geschmacksintensiv wir eine Speise bewerten.

Während heiße Friteusen-frische Pommes unsere Nasen mit einem köstlichen Aroma verwöhnen, verschwindet dieses Bukett, sobald die Fritten abkühlen.

Und mit dem Geruch verabschiedet sich schließlich auch ein großer Teil des Geschmacks. Kommt einem schon irgendwie bekannt vor, oder?

Mehr zum Thema:
Mit diesem Trick bekommst du bei McDonald's immer frische Pommes
Warum Ketchup heißt eigentlich Ketchup?

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.