Mystery

Viele erkennen sie nicht: Siehst du die furchteinflößende Frau auf dem Bild?

Okay, die Liste der optischen Illusionen ist lang. Aber kaum eine andere ist in der Lage, die Betrachter derart zu schockieren, wie diese. Wer ES das erste Mal gesehen hat, weiß was damit gemeint ist!

Zwei kleine Mädchen
Suche mit Gruselfaktor: In diesem Bild ist ein dritter Kopf versteckt Foto: X (vormals Twitter)
Auf Pinterest merken

Das menschliche Gehirn kann auf vielfältige Art und Weise herausgefordert werden: durch Rechenaufgaben, Rätsel, Suchbilder und ... optische Illusionen.

Auch interessant:

Zumeist handelt es sich bei letzteren dann um sich vermeintliche drehende oder bewegende Bildelemente, die aber tatsächlich stillstehen. Oder es rotiert der Schattenriss einer Tänzerin um die eigene Achse und wechselt dabei plötzlich die Richtung. Das alles findet nur in unserem Kopf statt, das ist das faszinierende dabei.

Ein dritter Kopf im Bild

In vorliegendem Fall handelt es sich ebenfalls "nur" um ein Foto. Ein Schwarzweiß-Foto von zwei kleinen Mädchen, draußen in der Natur. Sie scheinen sich miteinander zu unterhalten. Mehr kann dem Bild nicht entnommen werden. Oder etwa doch?

Angeblich ist eine dritte Person auf dem Bild zu sehen, zumindest ihr Kopf. Aber wo? Viele, die sich auf die Suche gemacht haben, sind frustriert, weil sie besagten Kopf nicht gefunden haben. Aber: Er ist tatsächlich da! Und erstaunlicherweise hilft es, schlechte Augen zu haben.

Video Platzhalter
Video: Glutamat

Zwei Tipps, die beim Suchen helfen

Wir wollen den Spaß des Findens nicht verderben, aber wer schon lange sucht und einfach nichts findet, für den hier zwei Tipps. Es hilft, das Foto mit einem Bildbearbeitungsprogramm unscharf zu gestalten. Alternativ kann man als Betrachter auch versuchen, die Augen zusammen zu kneifen. Wer eine Brille hat, kann die ja einfach mal absetzen.

Weitere spannende Themen:

Wenn all das ebenfalls nichts bringt (Respekt für den Adlerblick!), kann man das Foto auch kleiner machen, beispielsweise auf etwa 33 Prozent. Dann, spätestens dann, sieht man ES! Und dann ist es wirklich spooky.

Happy hunting!

PS: Für alle, die kein Bildbearbeitungsprogramm haben, folgt hier abschließend eine unscharfe Version des obigen Fotos, die dabei hilft, den dritten Kopf zu erkennen.

Das dritte Gesicht
Schock: Die unscharfe Version des Bildes offenbart das dritte Gesicht Foto: X (vormals Twitter)

Schon gewusst? Artikel von Männersache gibt's jetzt auch via WhatsApp - hier klicken!

*Affiliate Link