News-Update

Video: Fußballfans stürmen Wembley-Stadion - Ordner tritt brutal zu

Beim Finale der EM 2020 zwischen England und Italien kam es vor Anpfiff zu unschönen Szenen vorm Wembley-Stadion. Ein Video zeigt das Ausmaß der Eskalation.

Englische Fußballfans vor dem Wembley-Stadion
Englische Fußballfans vor dem Wembley-Stadion (Symbolbild) Foto: IMAGO / Focus Images
Auf Pinterest merken

Dramatische Szenen vorm Wembley-Stadion

Gefühlt ganz England war vor dem EM-Finale gegen Italien in freudiger Erwartung auf den ersten Europameister-Titel seit 1966. Der blieb bekanntlich aus, denn die Squadra Azzurra gewann im Elfmeterschießen.

Bereits vor dem Anpfiff kam es vorm Londoner Wembley-Stadion, wo das Endspiel stattfand, zu dramatischen Szenen, als Hunderte von Fans ohne Eintrittskarten Absperrungen niederrissen, um in die Arena zu gelangen.

Ordner tritt brutal zu

Ein Video (siehe unten) zeigt das Ausmaß der Eskalation. Darin zu sehen ist, wie etliche Fans Zäune einreißen und an den Ordnern vorbeistürmen. Diese versuchen irgendwie Herr der Lage zu werden.

Einer von ihnen - im orangenen Leibchen - greift dafür zu drastischen Maßnahmen. Nachdem er zunächst selbst zu Boden gerissen wird, beginnt er damit, den vorbeilaufenden Fans mit brutalen Tritten die Beine wegzuziehen.