Mega Orgasmus

Vibrator für Männer: Das beste Sexspielzeug für ihn

Diesen Spaß beim Solosex hat ER verdient: Wir zeigen dir Vibratoren für Männer zur Verwöhnung von Penis, Prostata & Co.

Vibrator für Männer
Ein Vibrator für Männer schenkt dir intensive Orgasmen Foto: iStock / Parinya Thippayawareewong
Auf Pinterest merken

Wenn wir von einem Vibrator sprechen, stellen wir uns meistens eine Frau als Besitzerin vor. Der Mann von heute weiß, dass ihm solche Objekte keine Konkurrenz machen und schenkt seiner Liebsten vielleicht mal ein Modell. Aber weiß er auch, dass er sich selbst mit einem Vibrator für Männer verwöhnen kann? Es gibt hochwertige Geräte, die Penis, Damm oder Prostata verwöhnen. Der Markt ist in den letzten Jahren stark gewachsen und bringt immer wieder technische Innovationen hervor. Zeit, uns ein paar Toys genauer anzuschauen!

Vibratoren für Männer im Vergleich

Das Vorurteil, Männerkörper seien simpel, können wir an der Stelle gleich entkräften. Klar, der Penis ist für viele die Lustzone schlechthin. Doch erstens freut auch der sich über Abwechslung zum Handbetrieb und zweitens sind erogene Zonen wie Perineum (Damm) und der P-Punkt nicht zu unterschätzen. P-Punkt – was? Dies ist ein Spitzname für die Prostata. Ihre Stimulation kann für so intensive Orgasmen sorgen, dass sie mit dem weiblichen G-Punkt verglichen wird.

Im Folgenden stelle ich dir einige Vibratoren für Männer für verschiedene Körperregionen und Spielarten vor. Die Sextoys lassen sich wie folgt einteilen:

  • Elektrische Masturbatoren für die Verwöhnung des Penis 

  • Analvibratoren bzw. Prostatavibratoren

  • Multifunktionale Geräte, die mehrere Körperregionen verwöhnen können

Vielseitiger Vibrator für Männer: Satisfyer Endless Fun

Dieses Sexspielzeug gilt auch als Paarvibrator oder Unisex-Toy, denn es eröffnet so viele Möglichkeiten, dass es bei Mann und Frau für Lust an diversen Körperstellen sorgt. Der Endless Fun hat einen großen, harten Schaft - dieser kann vaginal oder anal genutzt werden – und am anderen Ende zwei Klammern aus weichem Silikon, mit dem verschiedene Lustpunkte umgriffen werden können. Seien es die Nippel bei ihr oder ihm, Damm, Hoden, Frenulum / Vorhautbändchen oder die Eichel. So macht sich das Toy auch als Vibrator für Männer wunderbar. Alles ist erlaubt, und obwohl in der Anleitung bereits mehr als 30 Möglichkeiten dargestellt sind, fällt dir vielleicht noch eine andere ein. 

Elektrischer Vibrator für Männer mit Extra-Hitze: Satisfyer Men Heat Vibration

Bei einem Vibrator für Männer denken viele als erstes an ein Toy, das eine möglichst realistische Vagina imitiert – übrigens eine völlig legitime Vorliebe. Gleichzeitig ist es spannend zu wissen, dass es heutzutage auch ganz anderes Sexspielzeug gibt. Darunter futuristisch wirkende Tech-Gadgets, deren wahrer Zweck sich nur dem glücklichen Besitzer offenbart. Ein elektrischer Masturbator bietet neben abwechslungsreichem Material auch noch Vibrationen. Der Satisfyer Men Heat Vibration verbindet dies mit einer Wärmefunktion, um dem Gefühl von Sex zu zweit noch näher zu kommen. Besonders nice: Den Men Heat kann man schon nutzen, wenn man noch nicht voll erigiert ist - buchstäblich zum Warmwerden also. Wichtig zu wissen: Dieses Sexspielzeug ist eher für die Verwöhnung der Eichel konzipiert, die Eindringtiefe liegt bei etwa sieben Zentimetern.

Weitere Masturbator-Tipps

Massagestab für Perineum und den ganzen Körper: Oliver James

Dieses Spielzeug wird als Massagegerät "für ultimative Gankörperentspannung" angeboten - und wir wissen alle, was das heißt... Doch tatsächlich haben Massagestäbe den großen Vorteil, dass sie sowohl im sexuellen Kontext als auch für eine unverfängliche Massage bei verspanntem Nacken eingesetzt werden können. Der Oliver James Massagestab verwöhnt mit seinem breiten Kopf unter anderem Damm und Hoden und eignet sich somit als Vibrator für Männer. Auch Klitoris, wenn man sich sein Lieblingstoy teilen mag. Die Rezensionen bei Amazon zeigen deutlich: Männer und Frauen schwören auf die Power – und die Anwendung für Nacken und Rücken scheint bei kaum jemandem der Hauptzweck zu sein... 

Anal-Plug: Satisfyer Sweet Seal

Wenden wir uns nun langsam der Hintertür zu, denn auch für diesen Bereich gibt es Vibratoren für Männer. Für manche wirkt sie aufgrund von Vorurteilen oder Scham schwer zugänglich. Umso lohnenswerter wird es, wenn man sich doch traut: Die Prostata-Stimulation ist dafür bekannt, tiefgehende, heftige Orgasmen zu verursachen. Der Analvibrator Sweet Seal verwöhnt Po und Prostata nicht nur mit seiner geschwungenen Form, sondern verfügt über unzählige Modi. Und „unzählig“ ist wörtlich gemeint, denn mit der Satisfyer Connect App kann man eigene Vibrationsmuster erstellen und sogar Songs oder Umgebungsgeräusche in Vibrationen umwandeln lassen. Praktisch: Mit der breiten Basis bleibt das Gerät an Ort und Stelle, man muss sich keine Sorgen um ein Verrutschen machen. Wenn man den Analvibrator erst einmal als Zusatzeffekt austesten will, kann man ihn auch beim Sex zu zweit tragen.

Triple-P Vibrator für Männer: We-Vibe Vector

Inzwischen ist klargeworden, dass männliche Lust nicht auf den Penis beschränkt ist und bei der Masturbation auch mal etwas anderes als die Hand zum Einsatz kommen kann. Zum Finale möchte ich dir noch meinen Lieblingstipp zum Thema Vibrator für Männer vorstellen: Multiple Stimulation. Denn wenn man mehrere erogene Zonen entdeckt hat, warum sie nicht gleichzeitig verwöhnen? Das dachten sich wohl auch die Entwickler:innen des Vector der Firma We-Vibe. Der schlanke, aber zielgenaue Analvibrator macht nicht nur den Po froh, sondern mit seinem anderen Ende auch den Damm. Doch sein größtes Qualitätsmerkmal kommt noch: Passend zum Namen geht es beim Vector um den perfekten Winkel, der individuell einstellbar ist. So kannst du beim Masturbieren oder beim Sex mit Partner:in deine Triple P - Prostata, Perineum und Penis – verwöhnen und dich auf einen next level Orgasmus freuen. Besonders gut: Der Vector kommt mit einer klassischen Fernbedienung und einer App. Somit ist dieser Analvibrator seinen zugegeben höheren Preis mehr als wert. 

Weitere Sextoys für Männer

Es gibt viele Möglichkeiten, sein Sexleben abwechslungsreich zu gestalten, sei es durch eine neue Stellung, Sexpraktiken wie Anilingus oder stimulierendes Sexspielzeug für Männer. Wir haben die besten Tipps zusammengefasst >>

Penis-Vibrator | Prostatavibrator | Masturbator | Prostata-Massage |

Wie funktioniert ein Vibrator für Männer?

Die Produktpalette ist heutzutage vielfältig. Wie dein Vibrator für Männer genau funktioniert, solltest du daher in der Anleitung prüfen. Zu den Grundzutaten für ein heißes Erlebnis gehört in jedem Fall eine ordentliche Portion Gleitgel. Egal, ob du deinen Penis mit einem realistischen Erlebnis verwöhnst oder anal pleasure auslebst, Gleitgel wird den Genuss zusätzlich steigern. Wasserbasiertes Gleitgel ist geeignet, denn die vorgestellten Sexspielzeuge sind aus Silikon und vertragen sich weder mit ölhaltigen noch mit silikonbasierten Gelen. Ich empfehle, verschiedene Optionen wie wärmendes, prickelndes und entspannendes Gleitgel auszuprobieren.

Nach der Anwendung solltest du dein Spielzeug gründlich reinigen. Das gilt vor allem beim Analvibrator, denn Bakterien aus dem Enddarm dürfen nicht an andere Körperteile wie Penis, Vagina oder Mund gelangen und sich auch nicht am Spielzeug festsetzen. Doch auch andere Geräte solltest du gründlich mit warmem Wasser und milder Seife waschen und abschließend gründlich trocknen. Achte auch auf eine trockene Lagerung bis zum nächsten Spaß. So macht dir das Spielzeug lange Freude.

Vibrator für Männer: Inspiration für die Anwendung

Vibratoren für Männer sind vielfältig, die Gespräche darüber hingegen eher nicht. Außer Witzen hört man wenig Inspiration, dafür liest du sie hier. Sieh dich als Pleasure Pioneer und experimentiere, was dir gefällt. Wenn du magst, kannst du Sextoys sowohl solo als auch beim Sex zu zweit (oder mehreren) anwenden. Vielleicht möchtest du manchmal eigenständig etwas Neues ausprobieren, und an einem anderen Tag erfahren, wie aufregend es ist, wenn du die Führung per App, Hand oder Fernbedienung an deine:n Partner:in gibst. Auch die Kombination von Handjob und Toy ist interessant, so kannst du deinen ganzen Körper erkunden und erfahren, welche Lustpunkte bislang unterversorgt waren. All das kann übrigens auch den Sex in einer Partnerschaft verbessern. Denn letztlich bringen Vibratoren nicht nur Spaß, sondern viele weitere handfeste Vorteile... 

Das sind die Vorteile, wenn ein Mann einen Vibrator nutzt

Neue erogene Zonen entdecken und den Spaß intensivieren ist ein Vorteil, der auf der Hand liegt. Doch waren dir auch die folgenden Extras bewusst?

  • Mit einem Vibrator für Männer kannst du deine Ausdauer trainieren. Durch eine andere Art von Druck und zusätzlicher Stimulation kannst du dich im Edging üben und die Dauer der Penetration beim Sex mit Partner:in verlängern.

  • Du erfährst andere Erregungsmodi als beim Masturbieren, wo man oft dieselbe, schnelle Handbewegung macht. Mit einem Sexoy – egal ob Masturbator, Analvibrator oder Ganzkörper-Verwöhner – erfährst du beim (Solo-)Sex neue Wege und wirst empfindsamer für verschiedene Arten der Stimulation.

  • Abwechslung beim Sex entsteht nicht immer durch wechselnde Partner:innen oder verrückte Stellungen. Sie beginnt bei dir und dem genussvollen Kennenlernen deines Körpers. Viel Spaß dabei!