Holy Sh**

Helikopter-Stellung: Per Rotation in ungeahnte Orgasmus-Höhen

Er liegt auf dem Rücken. Sie sitzt auf ihm. Dann werden die Motoren gestartet, die Rotation beginnt und er Spaß kennt kein Limit.

Orgasmus
Foto: iStock

Diese abenteuerlustige Sexstellung erfordert von der Frau einiges an Kraft. Von deiner Seite zwar weniger, dafür sollte der Penis stabil erigiert sein.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Für die Rotationstechnik liegst du auf dem Rücken. Deine Partnerin setzt sich auf dich – ähnlich der Reiterstellung, nur dass sie dir mit dem Rücken zugewandt ist. Dann lehnt sie sich leicht nach hinten und spreizt die Beine in die Luft, als würde sie eine V-Form machen wollen.

Und dann beginnt die Rotation. Unsere Kolleginnen von Wunderweib haben ein kleines Erklär-Video zusammengeschnitten, das den Helikopter detaillierter beschreibt und dabei bildlich untermalt. Siehe Video oben.

Mehr zum Thema Sex:

Cuckold-Sex: Was ist dran am neuen Sex-Trend?