High Speed Chase Krimineller flüchtet mit 185 km/h vor Polizei - übersieht ein Nagelband

06.11.2017
Ein 18-jähriger Gefängnisinsasse flüchtet mit einem Toyota Tacoma Pick-up-Truck vor der Polizei und übersieht ein Nagelband
© Facebook/DougWarnerJournalist

Ein 18-Jahriger aus Webster Parish im US-Bundesstaat Louisiana hat eine wilde Verfolgungsjagd beinahe mit dem Leben bezahlt.

Der Flüchtige hatte seinen Wagen auf satte 185 Stundenkilometer beschleunigt, als er über ein von den Ordnungshütern ausgelegtes Nagelband fuhr.

Durch das Platzen der Reifen manövrierunfähig schoss der Toyota Tacoma in einen Abflussgraben, an dessen Ende er in die Luft katapultiert wurde.

Der Grappler Police Bumper von Leonard Stock

Für Verfolgungsjagden: US-Polizei testet Reifen-Lasso

Augenzeuge Kaleb Gallups filmte, wie der Pick-up-Truck einen Zaun und drei Bäume übersprang, ehe er auf einem Toyota Corolla vor einem Restaurant landete.

Kevonte Dekorey Austin - der 18-jährige Fahrer des Wagens - hatte das Vehikel offenbar gestohlen, als er sich auf Gefängnis-Freigang befand.

Die Polizei hatte den Tacoma zunächst wegen überhöhter Geschwindigkeit auf dem Highway gestellt.

Ein Gangster flüchtet in Los Angeles vor der Polizei. Ein Facebook-Live-Video zeigte die Geschehnisse

4 Millionen schauen zu, wie Gangster die Polizei verarscht

Als die Polizisten mit dem Fahrer redeten, übernahm Austin, der da noch auf dem Beifahrersitz saß, das Steuer und flüchtete.

Im Video unten kannst du dir anschauen, wie die spektakuläre High-Speed-Verfolgungsjagd ein atemberaubendes Ende nimmt.

Mehr zum Thema:
Jugendlicher flüchtet auf Moped vor 2 Polizei-Motorrädern
Asiate tritt Handy-Dieb per Kung-Fu-Kick vom Roller

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.