Rätsel-Hype im Netz Rätsel-Hype: Tseng fragt - Wie soll ich diesen Schrank öffnen?

15.02.2018

Schauplatz Taiwan. Eigentlich wollte Tseng nur ein paar Teller aus seinem Schrank holen. Jetzt rätselt die halbe Welt mit, wie ihm das gelingen soll.

Denn das Porzellan hat sich derart unglücklich hinter der Glastür des Schranks verkantet, dass es unmöglich scheint, die Tür zu öffnen, ohne einen Scherbenhaufen zu hinterlassen.

Wie gut, dass es das Internet gibt, dachte sich wohl Tseng und postete das Bild bei Reddit - mit der Bemerkung, man möge doch bitte helfen. Und tatsächlich: Tausende Menschen rätselten mit dem Taiwanesen, wie der Schrank denn nun am besten zu öffnen sei - die Vorschläge reichten von genial bis absurd. Wir haben die besten Ideen gesammelt! 

Dieser Schrank löste einen wahren Rätsel-Hype aus
© Balloliao Commune / Facebook / Tseng Shao-Tsen

"Schlag vorsichtig eine Scheibe ein und nimm die Teller heraus.", schrieb ein Reddit-User.

Schon besser: "Bohr ein Loch ins Glas und schieb die Teller mit einem Stäbchen zurück."

„Leg den Schrank vorsichtig auf den Rücken“, schlagen gleich mehrere Leser vor. Ein anderer: "Füll den Schrank mit Wackelpudding." 

Oder: "Flute das Haus, dann kannst du den Schrank ohne Risiko aufmachen!"

Falls alles nicht hilft, schlug ein weiterer User vor: "Nenne es 'Frozen in Time' und verkauf es an ein Museum."

Was am Ende des Rätsels Lösung war, verriet Tseng der britischen Zeitung "Daily Mail". Eine Freundin half dem Taiwanesen. "Mit einer Hand öffnete sie ganz langsam die Schranktür, während er die Teller mit der anderen von unten festhielt." Alle Teller sollen dabei ganz geblieben sein. 

Das könnte dich auch interessieren: 
Das ist die beste "NBA Kiss Cam" aller Zeiten
Ungleiches Duell - Turbine vs. Kitzel-Mich-Elmo

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.