wird geladen...
Festival-Update

Tomorrowland Festival 2020 (digital): Line-Up, Tickets und Preise

Das Tomorrowland Festival 2020 steht an. Hier gibt's alle Infos zu Tickets, Preisen und Line-Up!

+++ Update: Das Festival findet aufgrund der Corona-Pandemie 2020 in digitaler Form als "Tomorrowland Around The World - The Digital Festival" statt. Alle Informationen dazu im Text +++

Das Gelände erinnert ein bisschen an ein Fantasy-Park
Das Tomorrowland Festival. Tomorrowland / Facebook

Tomorrowland 2020: Historie

Das Tomorrowland wurde zum ersten Mal im Jahr 2005 ausgetragen. Bereits bei der ersten Version spielten Größen wie Sven Väth, Monika Kruse und David Guetta. Aus dem Stand schafften es die Veranstalter etwa 10.000 Techno-Jünger fürs Tomorrowland nach Belgien zu holen. Das Festival wuchs von Jahr zu Jahr rasant an.

Zwischenzeitlich gab es auch einen Ableger in den USA und einen in Brasilien. Im Jahr 2017 wurde das Festival zum ersten Mal an zwei Wochenenden hintereinander ausgetragen. Dadurch konnten die Veranstalter 400.000 Besucher zählen. Mittlerweile gibt es auch ein Tomorrowland Winter.

Tomorrowland 2020: Ort

+++ Update: Das Festival findet aufgrund der Corona-Pandemie 2020 in digitaler Form als "Tomorrowland Around The World - The Digital Festival" statt +++

Traditionell findet das Tomorrowland im Erholungsgebiet De Schorre im belgischen Boom statt. Die Stadt Boom liegt zwischen Antwerpen und Brüssel.

Tomorrowland 2020: Termin

Das "Tomorrowland Around The World - The Digital Festival" findet vom 25.07.2020 bis 26.07.2020 via tomorrowland.com statt. Jeweils zwischen 3 pm - 1 am.

Tomorrowland 2020: Tickets und Preise

Der Ticketverkauf startet am 18. Juni 2020 auf tomorrowland.com.

  • Tagesticket: 12,50 Euro

  • Wochenendticket: 20,00 Euro (inkl. Zugriff auf Video-on-Demand Inhalte, die eine Woche nach dem Festival verfügbar bleiben)

Menschenmassen schieben sich über das Gelände
Menschenmassen schieben sich über das Gelände Facebook / Tomorrowland

Tomorrowland 2020: Line-up

  • Adam Beyer

  • Adriatique

  • Afrojack

  • Alan Walker

  • Amelie Lens

  • Andrew Rayel

  • ANNA

  • Armin van Buuren

  • Bassjackers

  • B Jones

  • Carnage

  • Cat Dealers

  • Cellini

  • Charlotte de Witte

  • Claptone

  • Coone

  • Da Tweekaz,

  • David Guetta

  • D-Block & S-te-fan

  • Dimitri Vegas & Like Mike

  • Dixon

  • Don Diablo

  • EDX

  • Eptic

  • Fedde Legrand

  • Gryffin

  • Jack Back

  • Joris Voorn

  • Joyhauser

  • Klingande

  • Kölsch

  • Laidback Luke

  • DJ Licious

  • Lost Frequencies

  • Marlo

  • Martin Garrix

  • Modestep

  • Mr Pig

  • NERVO

  • Netsky

  • NGHTMRE

  • NWYR

  • Oliver Heldens

  • Patrice Baumel

  • Paul Kalkbrenner

  • Ran – D

  • Regard

  • Reinier Zonneveld

  • Robin Schulz

  • San Holo

  • Solardo

  • Stephan Bodzin

  • Steve Aoki

  • Sub Zero Project

  • Sunnery James & Ryan Marciano

  • Tale of Us

  • Tiësto

  • Timmy Trumpet

  • Vini Vici

  • Vintage Culture

  • Wildstylez

  • Yellow Claw

  • Yves Deruyter

  • Yves V

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';