FOTOGALERIE

Lisa Müller: DAS ist die Frau von Thomas Müller

Wenn er nicht dabei ist, fehlt etwas: Thomas Müller, Gute-Laune-Garant des FC Bayern und der Nationalmannschaft. Und wer kümmert sich um ihn? Seine Frau Lisa!

Lias und Thomas Müller
Seit 12 Jahren verheiratet: Lias und Thomas Müller Foto: Getty Inages / A. Hassenstein

Wer ist die Frau von Thomas Müller?

Thomas Müller ist schon eine Marke, ein bayerisches Original. Aber was macht ihn eigentlich so locker und doch gleichzeitig so fokussiert und erfolgshungrig? Wir haben da eine Vermutung. Und sie hat mit einer Frau und vielen Pferden zu tun.

Natürlich tut sie ihm gut, seine Frau Lisa, mit der er seit 2009, also seit sage und schreibe 12 Jahren verheiratet ist Nicht schlecht für jemanden mit 32. Beide sind übrigens Jahrgang 1989.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Lisa Müller ist Dressurreiterin

Und die Pferde? Sind für Lisa quasi Arbeitsgerät, denn sie ist Dressurreiterin. Trainiert wird sie seit 2010 von ihrem Stammtrainer Götz Brinkmann, zu dem sich seit 2016 noch Isabell Werth gesellt hat, ihres Zeichens sechsfache Olympiasiegerin.

Mit ihrem Wallach Stand By Me nimmt sie seit 2019 auch an internationalen Reittournieren teil. 2018 wurde ihr 2018 das Goldene Reitabzeichen verliehen, die höchste Auszeichnung im Reitsport.

Bildergalerie: Thomas Müllers Frau Lisa

Lisa Müller: Nicht das klassische It Girl

In einem Interview mit der tz im Jahre 2015 zeigt sich, dass Lisa Müller das Hochglanzleben nicht besonders mag, sich privat eher bedeckt hält und nicht das Licht Öffentlichkeit sucht. Viel lieber spricht sie darüber, was sie mit ihrem Mann nach Ende dessen aktiver Fußballer-Karriere vorhat.

Dann bringt sie ihrem Thomas natürlich das Reiten bei, denn Pferde züchten, wie er es jetzt schon betreibt, bedeutet ja nicht automatisch, dass man vernünftig ausreiten kann. Das allerdings wäre Lisas Ziel, wenn Thomas dereinst seine Fußballschuhe an den Nagel hängt.

Lisa Müller: Schauspielereinlage

Insgesamt haben die beiden sieben Pferde. Darauf angesprochen, was den ein junger Profifußballer wie Thomas vom Pferdezüchten verstünde, antwortet Lisa schlicht, er habe sich in das Thema eingelesen.

Übrigens: Beide, Lisa und Thomas Müller, spielten 2017 einmal in der Vorabendserie "Hubert und Staller" mit. Wer sich das anschauen möchte: Es ist die Folge 14 aus der sechsten Staffel.

Lisa und Thomas Müller: Der Heimat treu verbunden

Die Müllers leben im bayerischen Otterfing (Landkreis Mießbach). Das könnte sich natürlich ändern, wenn Thomas' Vertrag bei Bayern ausläuft und er den Drang verspüren könnte, noch einmal für einen anderen Verein zu kicken, wie es beispielsweise bei Bastian Schweinsteiger der Fall war, den es gegen Karriereende zu Manchester United und Chicago Fire zog.

Davon könne bei Thomas aber überhaupt keine Rede sein, wie Lisa betont: "Thomas’ Herz hängt am FC Bayern, weil er dort in der Jugend gespielt hat und schon immer Fan des Vereins war. Über einen Vereinswechsel haben wir uns gar keine Gedanken gemacht."