Goodbye, Tesla Motors Offiziell: Tesla hat heimlich seinen Namen geändert

02.02.2017
Tesla Motors hat seinen Namen geändert
© Rory Cellan-Jones

"Tesla Motors“"heißt ab sofort "Tesla Inc.". Das Unternehmen hat die entsprechenden Dokumente bereits bei der US-Börsenaufsichtsbehörde "United States Securities and Exchange Commission" eingereicht.

Die Namensänderung passiert rund ein Jahr, nachdem CEO Elon Musk die Tesla-Domain erworben und die Unternehmens-Website von "TeslaMotors.com" ins funktionellere "Tesla.com" umgewandelt hatte.

Was wie eine relativ belanglose Änderung wirkt, könnte weitreichende Konsequenzen haben. 2007 strich Apple das Wort "Computer" aus seinem Namen, um die Marke breiter auf dem Elektronikmarkt aufstellen zu können.

Expansion als Grund

Tesla befindet sich in einer ähnlichen Situation, da Musks Firma plant, in neue Industriezweige zu expandieren. So kaufte Tesla im Juni 2016 "SolarCity" – eine der größten Solarenergie-Firmen der Welt.

Diese Investition transformierte das Unternehmen von Elektroauto-Produzenten in eine breit aufgestellte Energiefirma.

Anschließend enthüllte Musk das progressive Dach "Solar Roof". Ein Dach, das Sonnenlicht in Elektrizität umwandelt. Die so gewonnen Energie kann entweder sofort verwendet oder in der Tesla Powerwall-Batterie gespeichert werden.

Die jüngste Namensänderung soll diese wirtschaftlichen Expansions-Schritte nun offenbar unterstreichen.

Mehr zum Thema:
Tesla-Autopilot sieht Unfall, bevor er passiert
Getunter Tesla X P90D schlägt Alfa Romeo 4C

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.