Kino-Comeback Terence Hill kehrt mit neuem Film auf die große Leinwand zurück

02.01.2017
Terence Hill kehrt 2017 mit "La chiamavano Maryam" auf die große Leinwand zurück
© terencehill.com

Zusammen mit seinem unvergessenen Filmpartner und Freund Bud Spencer spielte Terence Hill in 18 Filmen - die meisten sind absoluter Kult. Nun kehrt der mittlerweile 77-Jährige auf die Leinwand zurück!

Hierzulande ist es ruhig geworden um Terence Hill, das könnte sich allerdings demnächst ändern. Denn mit "La chiamavano Maryam" (zu dt. "Sie nannten sie Maryam") feiert der Mann mit den stahlblauen Augen und der gewaltigen rechten Klebe 2017 sein Kino-Comeback. 

"Sie nannten ihn Spencer": Bud Spencer Doku feiert Weltpremiere

Bud Spencer kommt mit Doku zurück auf die Leinwand

Der Film erzählt die Geschichte von Thomas (Terence Hill), der sich auf der Suche nach sich selbst mit seinem Motorrad von Italien aus auf eine Reise in die spanische Wüste aufmacht. Doch die Begegnung mit der jungen Maryam (Veronica Bitto) verändert die Pläne des alternden Abenteuers. 

Der italienische Kinostart für "La chiamavano Maryam" ist für den 24. März 2017 geplant. Wann und ob der Road-Movie auch hierzulande in die Kinos kommt, ist noch unklar.

Die Chancen für eine synchronisierte DVD-Version dürften allerdings nicht schlecht stehen.

Mit "Slaps & Beans" könnten Bud Spencer und Terence Hill in deutsche Wohnzimmer zurückkehren

Bud Spencer & Terence Hill werden zu Videospiel

Trailer von "La chiamavano Maryam":

Zum Thema:
GTA 5: Fan-Film erweckt Kult-Charakter Trevor Philips zum Leben
Nintendo-Boss: Gamer zockt "Super Mario" in Weltrekordzeit durch 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.