wird geladen...
Technik-Update

Saugroboter: Die 5 besten Helfer im Vergleich

Staubsaugen macht ab jetzt Spaß - denn du musst es nicht mehr machen! Wir zeigen dir die 5 besten Saugroboter im Vergleich.

Saugroboter Vergleich: Saugen war nie einfacher!
Saugroboter-Vergleich: Wir haben die besten Modelle für dich! iStock

Das Wichtigste in Kürze

  • Heutzutage bekommst du durch automatisierte Geräte immer mehr Unterstützung im Haushalt, die dir die Arbeit vereinfacht oder abnimmt
  • Staubsaugen ist wohl in jedem Haushalt unerlässlich, deswegen kann sich die Anschaffung eines Saugroboters wirklich auszahlen
  • Unser großer Saugroboter-Vergleich zeigt dir die beliebtesten Modelle auf dem Markt!

Das sind die besten Saugroboter im Check

Preis-Leistungs-Sieger: Medion MD 18500

Unser Preis-Leistungs-Sieger von Medion reinigt alles von Hartböden, Teppichen über Fliesen und Laminat. Besonders gut funktioniert er bei Tierhaaren. Der Saugroboter kann bei voller Aufladung bis zu 90 Minuten lang arbeiten und kehrt danach automatisch wieder in die Ladestation zurück. 

Derzeit nicht verfügbar.

"Ich habe jetzt schon einige Tage meinen 'Schlurfi' im Einsatz", schreibt ein Käufer bei Amazon. "Ich bin wirklich sehr zufrieden! Er startet jeden Tag seinen Einsatz durch die vorprogrammierte Zeit. Hin und wieder schafft er es selbst nicht mehr nach Hause, vielleicht hat er sich verirrt oder Ähnliches und schwups ist der Akku leer. Das kann man ihm aber nicht übel nehmen, da er wirklich einen guten Job macht! Er kommt fast bis in die letzte Ecke und meistert seine Aufgabe top."

Die Fakten in Kürze:

  • Kehrt nach jeder Reinigung automatisch in die Ladestation zurück
  • Für viele Bodenbeläge geeignet
  • Optimiert für Tierhaar

Zielsicher: iRobot Roomba 671 Saugroboter

Die "Dirt Detect"-Technologie erkennt besonders verschmutzte Bereiche und reinigt diese mit zusätzlichen Reinigungsdurchgängen. Der Saugroboter von iRobot bietet alles, was andere Saugroboter auch können, die Steuerung läuft ganz einfach über App und Amazon Alexa. iRobot hat als einziger Hersteller zwei Hauptreinigungsbürsten. Die eine, um den Schmutz zu lösen und die andere, um ihn aufzunehmen.

Derzeit nicht verfügbar.

Ein Amazon-User berichtet: "Kinderleichte Installation, Steuerung über die App, manuell und Alexa möglich. Optisch ist er schön anzuschauen. Zwar nicht die billigste Alternative aber meiner Meinung nach momentan der beste Staubsaugerroboter. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt unserer Meinung nach. Gute Reinigungskraft und Leichte Wartung dank der App. Er spart Zeit und Arbeit und das war was wir wollten."

Die Fakten in Kürze:

  • Steuerung übers Smartphone und über Alexa
  • Kehrt nach jeder Reinigung automatisch in die Ladestation zurück
  • Zwei Hauptreinigungsbürsten
  • Drei-Stufen-Reinigung

Bestseller-Saugroboter von eufy

Derzeit nicht verfügbar.

In einer Rezension heißt es: "Insgesamt bin ich mit dem eufy superzufrieden. Er reinigt besser als der 550€ teurere Kobold und ist dabei noch viel leiser. Sollten sich mit der Zeit Kritikpunkte ergeben, werde ich diese der Rezension hinzufügen.Ein Tipp noch: Falls die Borsten der Seitenbürsten krumm werden (zum Beispiel durch Aufspulen von Teppichfransen oder ähnlichem), einfach mit heißem Wasser übergießen, dann werden sie wieder gerade."

Die Fakten in Kürze:

  • Mit Doppelschichtfilter und HEPA-Filter ausgestattet
  • Kehrt nach jeder Reinigung automatisch in die Ladestation zurück
  • Sensor-Technologie: Vermeidet im Voraus Treppen, Stufen und Kanten
  • Hohe Saugkraft, reinigt auch Tierhaare zuverlässig

Ferngesteuert: Ecovacs Deebot N79S

Super einfache Steuerung via Smartphone – dieser Saugroboter aus unserem Vergleich bietet direkt eine praktische App mit an. Jede Reinigung kann geplant, angepasst und überwacht werden. So ist eine Kontrolle von überall möglich. Steuerung über Sprachbefehle? Kein Problem für den Saugroboter von Ecovacs, du kannst ihn einfach mit Amazon Alexa steuern.

Derzeit nicht verfügbar.

In einer Bewertung heißt es: "Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Deboot. Er tut was er soll und ist dabei doch recht günstig! Auch erkennt er zuverlässig Abgründe (haben eine große Treppe und Galerie). Der Sauger fällt trotzdem nicht runter. Für das Geld bekommt man also recht viel geboten. TOP!"

Die Fakten in Kürze:

  • Steuerung übers Smartphone und über Alexa
  • Kehrt nach jeder Reinigung automatisch in die Ladestation zurück
  • Sensor-Technologie: Vermeidet im Voraus Treppen, Stufen und Kanten
  • Drei-Stufen-Reinigung und vier Reinigungsmodi

ILIFE V5s Pro Saugroboter

Im Saugroboter-Vergleich schneidet dieses Modell von ILife sehr gut ab, 4,3 von 5 Sternen auf Amazon sprechen dafür. Dank seiner starken Saug- und Motorleistung kann er eine Reinigungsfläche von bis zu 180 Quadratkilometern abdecken. Wenn manden Saugbehälter durch den mitgelieferten Wassertank und das Wischmodul ersetzt, wischt der Staubsauger sogar die Wohnung!

Derzeit nicht verfügbar.

"Ernsthaft... ich liebe dieses kleine Kerlchen", schreibt eine Käuferin. "Ein unglaublicher Helfer im Haushalt. Jeden Tag dreht er seine Runde, während ich in der Arbeit bin. Meine Böden sind immer sauber und frei von Staub und Krümelchen."

Das willst du wissen:

  • Kehrt nach jeder Reinigung automatisch in die Ladestation zurück
  • Fallschutz bei Treppen und AntiStoß-Sensoren
  • Mit Feinstaubfilter

iRobot Dual Mode Virtual Wall

iRobot hat mitgedacht und bietet im Saugroboter-Vergleich direkt eine praktische virtuelle Wand mit an. So kannst du ganz flexibel entscheiden, bis zu welcher Grenze dein Saugroboter zu Hause putzen darf. Die virtuelle Wand lässt sich überall platzieren und neu ausrichten. Sie kann Öffnungen von bis zu drei Metern blockieren und/oder eine kreisförmige Barriere von 1,2 Metern Durchmesser erzeugen.

Die besten Saugroboter 2019
ProduktPreisBewertungHändler
Medion MD 18500149,99€bestes SchnäppchenAmazon
iRobot Roomba 671249,00€Profi-GerätAmazon
eufy RoboVac 11S199,99€Design-SiegerAmazon
Ecovacs Deebot N79S199,99€TOP20 BestsellerAmazon
ILIFE V5s Pro174,90€Vergleichs-SiegerAmazon

Wie funktioniert ein Saugroboter?

Saugroboter haben die Form eines flachen Zylinders mit einem Durchmesser ab 30 Zentimetern. Um sich fortbewegen zu können, besitzen sie zwei seitlich angebrachte Antriebsräder sowie ein Steuerrad an der Frontseite. Dank eingebauter Federung ist der Roboter in der Lage dazu, Hindernisse wie Kabel, Teppichkanten und andere Schwellen zu überfahren.

Die Navigation des Saugroboters

Es gibt unterschiedliche Navigationsmöglichkeiten. Die meisten Saugroboter ermitteln ihren Weg durch ein Zimmer, indem sie die sogenannte Amöbenstrategie nutzen. Dafür fährt der Roboter möglichst lange eine gerade Strecke entlang. Bei möglichen Kollisionen, die ihm durch seinen Infrarot-Sensor gemeldet werden, ändert er direkt die Fahrtrichtung, sodass die nächste Reinigungsstrecke ebenfalls wieder eine möglichst lange gerade Strecke ist.

Manche Modelle haben sogar eine eingebaute Kamera, um eine zusätzliche Informationsquelle über ihre Umgebung nutzen zu können, damit der Raum optimal abgedeckt werden kann, werden visuelle und Infrarot-Daten kombiniert.

Reinigungsvorgang eines Saugroboters

Viele Saugroboter haben direkt mehrere Bürsten sowie eine Ansaugvorrichtung, um Schmutz und Staub in den dafür vorgesehenen Behälter zu saugen. Zwei Dinge sind elementar beim Reinigungsprozess:

  1. Zuerst kommen die Seitenbürsten bei der Reinigung von Zimmerrändern und Möbelkanten zum Einsatz. Zwei gegenläufig rotierende Bürstenwalzen, die an der Unterseite des Saugroboters angebracht sind, arbeiten sich durch den Raum.
  2. Geduld und Effektivität sind gefragt! Der Saugroboter saugt so lange, bis Staub und Schmutz restlos entfernt sind. Er ist wesentlich geduldiger und verwendet mehr Zeit auf das Saugen als sein menschlicher Eigentümer. Das macht die Saugleistung unschlagbar.

Darauf solltest du beim Kauf achten: Der HEPA-Filter

Wenn du einen Saugroboter kaufen möchtest, achte darauf, dass das Gerät einen HEPA-Filter eingebaut hat. HEPA steht für 'High Efficiency Particulate Air'. Das bedeutet, dass kleinste Teile, sogenannter Feinstaub, im Saugroboter verbleiben und nicht frei durch die Luft schweben. Der HEPA-Filter ist also ein hochwertiger Schwebstofffilter und ein wichtiges Qualitätsmerkmal eines Saugroboters.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';