Belgiens Fußball-Superstar

Hat Romelu Lukaku eine Freundin?

Auf dem Platz zeigt sich Belgiens Fußball-Star Romelu Lukaku äußerst zweikampfstark - aber hat der Stürmer eigentlich eine Freundin? Wir kennen die Antwort.

Romelu Lukaku
Romelu Lukaku Foto: Getty Images/ Alexander Hassenstein
Auf Pinterest merken

Wer ist die Freundin von Romelu Lukaku?

Romelu Lukaku gilt als einer der besten Stürmer Europas. Der belgische Superstar in Diensten von Inter Mailand ist allein aufgrund seiner körperlichen Wucht nur schwer von den gegnerischen Verteidigern aufzuhalten.

Doch wie sieht es eigentlich mit dem Privatleben des gebürtigen Antwerpeners aus?

Fotogalerie von Romelu Lukakus Ex-Freundin Sarah Mens

(1/9)

Das ist Romelu Lukakus Ex-Freundin Sarah Mens

Romelu Lukaku hält sein Privatleben strikt und grundsätzlich aus der Öffentlichkeit raus. Aus diesem Grund gibt es auch keine gesicherten Informationen über seinen aktuellen Beziehungsstatus. Fest steht, dass er längere Zeit mit Sarah Mens liiert war, es im Frühjahr 2021 jedoch zur Trennung gekommen sein soll.

Romelu Lukaku und Sarah Mens lernten sich im Sommer 2016 im Urlaub in den USA kennen- und lieben.

Romelu Lukaku: Kinder

Die in den Niederlanden geborene TV-Moderatorinnen Sarah Mens und der Fußballstar sollen insgesamt fünf Jahre zusammen gewesen sein. Zudem soll sie die Mutter von Lukakus Sohn Romeo sein, der im Jahr 2018 das Licht der Welt erblickte.

Sarah Mens' Vater ist übrigens ein bekannter niederländischer Fernsehmoderator und Schauspieler.

Romelu Lukaku: Jugend

Romelu Lukaku ist Rekordtorschütze der belgischen Fußball-Nationalmannschaft. Seine Eltern stammen aus dem ehemaligen Zaire, Vater Roger war ebenfalls Fußballprofi und Nationalspieler Zaires.

Sein jüngerer Bruder Jordan ist ebenfalls Profi-Kicker, beide liefen im März 2019 sogar gemeinsam für das belgische Nationalteam auf.

Aufgewachsen ist Romelu Lukaku in der Stadt Wintam (zwischen Brüssel und Antwerpen) unter schwierigen sozialen Verhältnissen, auch weil Vater Roger ab 1999 nur noch auf Amateurebene Fußball spielte.

Inmitten dieser Umstände erwuchs der Wunsch des kleinen Romelu selbst Profifußballer zu werden. Die frühkindlichen Erfahrungen hatten dabei direkte Auswirkungen auf den aggressiven und kompromisslosen Spielstil des wuchtigen Angreifers - der heute bei Gegenspielern in aller Welt so gefürchtet ist.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Weiterlesen