Wrestling-Star schlägt Trump Dwayne Johnson: The Rock bald neuer US-Präsident?

17.05.2017
Dwayne Johnson: The Rock bald US-Präsident?
Dwayne Johnson: The Rock bald neuer US-Präsident? © twitter.com/barstoolsports

Wenn man schon der "People's Champion" ist, dann wäre man doch auch ein guter US-Präsident, oder? Die Umfragen jedenfalls sprechen schon für Dwayne "The Rock" Johnson.

In einem Interview mit der "GQ" verriet "The Rock", er sehe es als "echte Möglichkeit", fürs Präsidentenamt zu kandidieren. Und gute Chancen hätte er allemal.

Trump auf die Matte geschickt

Das US-Meinungsforschungsinstitut "Public Policy Polling" fand nämlich heraus, dass Johnson Donald Trump im direkten Duell wohl einen ordentlichen "Rock Bottom" verpassen würde. Laut aktuellen Umfragen triumphiert der Wrestler mit 42 zu 37 Stimmen gegen den blonden Milliardär. Besonders bemerkenswert: Er gewinnt dabei 15% der Menschen für sich, die im Herbst Trump unterstützt haben.   

"Baywatch" kommt 2017 ins Kino

"Baywatch": Erster Trailer zum Kino-Remake mit The Rock

Also: Kommt nach dem Reality-TV-Star Trump bald der Wrestling- und Action-Star Dwayne Johnson? Warum eigentlich nicht?! In den USA scheint derzeit ja alles möglich... 

Mehr zum Thema:
Dieser Mann aß und trainierte 30 Tage wie The Rock

So viel verdient Donald Trump jährlich als US-Präsident

 

  

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.