Road Rage Mountainbiker brutal von Auto gerammt. Internet streitet, wer Schuld hat

13.04.2018
Road Rage: Ein Autofahrer rammt einen Mountainbiker
© Facebook/GregGoodman

Ein aktuelles Road-Rage-Video spaltet das Internet.

In dem schockierenden Clip ist zu sehen, wie ein Mountainbiker brutal von einem Autofahrer gerammt wird.

Die beiden Kumpel Tyler Noe und Greg Goodman waren ihren Rädern auf dem Natchez Trace in Tennessee unterwegs, als sich der Unfall ereignete.

Tyler musste nach dem Crash in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das Mitleid für ihn hielt sich im Netz jedoch in Grenzen.

Ein 7-Tonnen-Truck trifft auf eine Stahlbarriere

CrashDuell: 7-Tonnen-Truck vs. Stahl-Barriere

Einige User meinten, dass der Volvo-Fahrer ihm verdientermaßen von seinem Drahtesel katapultiert hätte.

Wieder andere sehen ihn jedoch als Opfer eines rücksichtslosen Pisten-Rowdys, der offenbar kein Unbekannter ist.

"Wir haben einen Zeugen, der aussagte, dass er denselben Volvo in der vergangenen Woche dabei beobachtet hat, wie er einen Radfahrer zu rammen versuchte", postete Greg auf Facebook.

Aber wer war nun Schuld? Nun. Mithilfe des Videos unten kannst du dir dein eigenes Bild machen.

Mehr Rowdys:
Hobby-Rennfahrer zerlegt Huracán​ bei 332 km/h
Russen zerstören Tank bei Drift-Manöver

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.