US-Auktion Rekord: Dieses "Harry Potter"-Buch wechselte für knapp 70.000 Euro den Besitzer

26.09.2017
Rekord: Dieses "Harry Potter"-Buch wechselte für knapp 70.000 Euro den Besitzer
© iStock / ilbusca

Eine Kopie der ersten Auflage von "Harry Potter and the Philosopher's Stone" erzielte bei einer US-Auktion den absoluten Rekordpreis von ungefähr 70.000 Euro.

Das Buch befand sich in privater Hand und zählt zu den ersten 500 Exemplaren, die 1997 vom britischen Verlag Bloomsbury Publishing veröffentlicht wurden. Der Originalpreis lag etwa bei 12,50 Euro. Nun hält das Werk den Rekord für die höchste Summe, die in den vergangenen 50 Jahren für einen unsignierten Fantasy-Roman bezahlt wurde.

Harry Potter: Im Oktober 2017 erscheinen zwei neue Bücher

Harry Potter: Zwei neue Bücher im Oktober 2017

Bis dato war es ebenfalls eine Erstausgabe von "Harry Potter and the Philosopher's Stone", die mit knapp 50.000 Euro den Spitzenpreis erzielte. Wenn du ebenfalls eine Kopie des Titels besitzt und herausfinden möchtest, ob sie der ersten Auflage entstammt, halte nach der Zahlenreihe "10 9 8 7 6 5 4 3 2 1" und der Kreditierung "Joanne Rowling" auf der Rückseite des Frontcovers Ausschau.

Mehr über Harry Potter:
Harry Potter: Diese Sex-Szene hat fast jeder übersehen
Trailer zu "Voldemort"-Verfilmung bricht alle Rekorde

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.