Blackout! Fürs Internet: Mann schießt sich mit Paintball-Knarre ins Gesicht

01.11.2017
Ein Mann schießt sich mit einer Paintball-Pistole selbst ins Gesicht
© YouTube/JohnBucci

Was treibt einen Mann dazu, sich mit einer Paintball-Pistole ins Gesicht zu schießen?

Nun: Im Falle dieses Testosteron-Ungetüms schien die Vorfreude auf das jüngste Weihnachtsfest Anlass genug gewesen zu sein, sich die wabbelige Visage mal auf Männerart zu schminken.

"Hallo, Jungs und Mädels. Ich werde mir jetzt mit dieser Paintball-Knarre ins Gesicht schießen. Frohes Fest und versucht nicht, das zu Hause nach zu machen", kündigte der YouTuber seinen Akt der Selbstverstümmelung an.

Im Video unten kannst du dir den gehirnamputierten Stunt des geistigen Bodenturners anschauen. Aber Achtung: Das Ganze ist nichts für schwache Nerven.

Mehr zum Thema:
Vollidiot raucht schärfste Chili der Welt durch Bong
Mann ext Whisky-Flasche in 15 Sekunden

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.