wird geladen...
Streaming Update

Netflix-Serie "GLOW": So heiß sind die WWE-Divas!

Die Wrestlerinnen sind ganz klar die Stars der neuen 80er-Netflix-Serie "Glow". Passend dazu haben für euch die heißtesten WWE-Girls von heute gefunden!

Sowohl in der Netflix-Serie GLOW als auch bei der WWE hauen uns die Wrestling-Girls um
Sowohl in der Netflix-Serie "GLOW" als auch bei der WWE hauen uns die Wrestling-Girls um Sowohl in der Netflix-Serie "GLOW" als auch bei der WWE hauen uns die Wrestling-Girls um Netflix/Instagram

In "GLOW" versucht der schmierige TV-Produzent Sam (Mark Maron) in Hollywood arbeitslose Schauspielerinnen für eine Fernsehshow über Damen-Wrestling zu casten. Auch Ruth (Alison Brie), die eigentlich seriöse Rollen spielen möchte, kommt zum Vorstellen – und muss schnell feststellen, dass sie auf dem Weg, sich ihre Träume zu erfüllen, wohl durch den Ring muss.

Paige

Paige, die mit bürgerlichen Namen Saraya-Jade Bavis heißt und mit dem ehemaligen WWE-Superstar Alberto Del Rio verlobt ist, war zuletzt mit Nacktfotos und Sexvideos in den Schlagzeilen.

Paige begann bereits mit 13 Jahren mit ihren Kämpfen und führt damit die Tradition ihrer britischen Wrestler-Familie fort. Mit Erfolg: Als erste Diva krallte sie sich sowohl den NXT-Womens-Titel als auch den Diven-Titel und schrieb damit WWE-Geschichte.

Brie Bella

Brie und ihr Zwilling Nikki sind gemeinsam die bezaubernden Bella Twins. Mit ihrem besonderen "Twin Magic"-Move konnte Brie 2011 zum ersten Mal den Diven-Titel einsacken.

Die schöne Wrestlerin mit mexikanischen und italienischen Wurzeln wurde abseits vom Ring mit der Reality-TV-Serie "Total Divas" berühmt. Derzeit legt sie eine Pause ein – denn vor kurzem hat sie ein Baby mit ihrem Ehemann, dem WWE-Superstar Daniel Bryan, bekommen.

View this post on Instagram

Some days you just own it! #briemode

A post shared by Brie Bella (@thebriebella) on

Naomi

Vor ihrer Zeit bei der WWE war Naomi als Tänzerin bei Hip-Hop-Größen wie Flo-Rida tätig und lernte so die ganze Welt kennen.

Doch trotz all dieser Erfolge konnten Naomis Tanz-Moves ihren Kampfgeist nicht stillen und so fand sie sich selbst als Teilnehmerin bei WWE NXT wieder. Mit ihrer Beweglichkeit und Persönlichkeit gewinnt sie die Zuschauer für sich – egal ob im Ring oder in der Reality-Show "Total Divas". 

Alicia Fox

Alicia Fox ist eine harte Kämpferin – vor allem ihr Scissor Kick ist gefürchtet. Alicia ist die erste afroamerikanische Frau, die den Diven-Titel ihr Eigen nennen durfte.

Obwohl sie mit vielen anderen Wrestlerinnen befreundet ist, tut sie alles, um sich den Gewinn im Ring zu sichern.

Alexa Bliss

Alexa Bliss ist ist die erste Wrestlerin, die die WWE SmackDown Women's Championship und die WWE Raw Women's Championship gewinnen konnte.

Die 25-jährige begann in ihrer Kindheit mit Softball, Laufen, Kickboxen, Leichtathletik und Cheerleading und kam so zum Wrestling.

Sasha Banks – auch bekannt als „The Boss“ – läutete als einer der „Four Horsewomen“ und Mitglied von Team „B. A. D.“ eine neue WWE-Ära ein. Als sei ihr dieser Kultstatus, der sich durch „We Want Sasha“-Rufe bemerkbar machte, noch nicht genug gewesen, hat sie außerdem als ein Teil des allerersten WWE Iron Man Matchs der Frauen Geschichte gemacht.

Mehr heiße Frauen gibt's in der neuen Netflix-Serie "GLOW", die ab Juni verfügbar ist. 

Mehr Streaming?
Immer aktuell: Die neusten Netflix-Filme
Serien & Kino-News auf Männersache

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';