High-Speed-Abfahrt Krank! Mountainbiker rasen durch verlassenen Minenschacht

Redaktion Männersache 20.03.2018
Mountainbiker rasen mit High-Speed einen verlassenen Mienenschacht herunter
© Facebook/KilianBron

Mountainbiking ist von Natur aus ein adrenalingeladener Sport.

Einige besonders angstbefreite Biker haben sich nun den ultimativen Kick verschafft und sind durch einen verlassenen Minenschacht gerast.

Nur mit Taschenlampen an ihren Helmen ausgestattet donnerten die Extremsportler den stockdunklen Todesschacht hinab.

Primoz Ravnik fährt einen 60-Meter-Staudamm nahe Moste, Zirovnica herunter

Mountainbiker bezwingt senkrechten 60-Meter-Damm

Sehr zu unserer Freude zeichnete Kilian Bron – einer der tollkühnen Biker – den geisteskranken Höllenritt mit seiner GoPro-Kamera auf.

Du kannst dir das unheimliche wie atemberaubende Spektakel im Video unten anschauen. Viel Spaß!

Mehr zum Thema:
Mountainbiker versucht Backflip über 25-Meter-Abgrund
GoPro-Video: Mountainbiker zerstört härteste Rennstrecke der Welt

 

Tags:

Prime Day - Die Schnäppchenjagd beginnt

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.