Fußball-Update Messi vs Ronaldo: Jetzt steht fest, wer besser ist

Michael | Männersache 26.08.2019

Es ist das ewige Duell Messi gegen Ronaldo. Der Kampf um die Spitze ist fast schon eine Glaubensfrage geworden. Jetzt aber steht fest, wer der Allerbeste ist.

Cristiano Ronaldo und Lionel Messi
Das ewige Duell: Cristiano Ronaldo gegen Lionel Messi Foto:  Getty Images / AFP
Inhalt
  1. Messi vs. Ronaldo: Das Duell ist entschieden
  2. Was sagt die Sportstatistik?
  3. Die Berechnungsgrundlagen
 

Messi vs. Ronaldo: Das Duell ist entschieden

Wie das so ist, bekämpfen sich beide Lager als ginge es um Leben um Tod. Die Messianer halten es für Blasphemie, jemand anderen als den besten Fußballer zu benennen als Lionel Messi, die Ronaldisten dagegen denken eben jenes über CR7.

 

Was sagt die Sportstatistik?

Wahre Gläubige werden auch knallharte Fakten nicht überzeugen und letztlich kann sich jeder Aficionado seine Statistiken so zusammenstellen, dass das gewünschte Ergebnis herauskommt.

Für neutrale Fußballfans steht nach Auswertung aller relevanten Mess(i)größen fest: Der kleine Argentinier hat die Nase vorn!

Die Topverdiener im Fußball
Forbes 2019: Das sind die 10 Topverdiener im Fußball

Wissenschaftler der Universität Leuwen in Belgien haben zusammen mit dem niederländischen Unternehmen "SciSports" einen Supercomputer gefüttert und der hat nicht das Ergebnis 42 ausgespuckt, sondern errechnet, dass Lionel Messi der bessere Fußballer ist.

 

Die Berechnungsgrundlagen

Der Computer wertete dabei nicht nur Tore und Vorlagen aus, sondern auch alle anderen in einem Spiel relevanten Faktoren, wie etwa Schüsse, Pässe, Dribblings und Zweikämpfe.

Alle Werte zusammen ergaben den VAEP-Wert. VAEP steht dabei für "Valuing Actions by estimating Probabilities". Natürlich werden Cristianos Anhänger das alles abstreiten, aber der VAEP von Lionel ist tatsächlich um so vieles höher als der von Ronaldo, dass das Ergebnis eindeutig ist.

Fußballschuhe - Fußballschuhe kaufen - Fußballschuhe Nike - Fußballschuhe Adidas - Fußballschuhe Puma
Fußballschuhe: Die besten Modelle 2019 im Vergleich

Während der Supercomputer nach Auswertung der Spielzeiten 13/14 bis 17/18 (beide spielten in der gleichen Liga) für Ronaldo einen Wert von 0,61 errechnete, kam Messi auf den doppelten Wert: 1,21.

Bleibt nur noch die Frage, wann Ronaldos Anhänger bei besagtem Supercomputer den Stecker ziehen.

Auch interessant:

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.