Sex-Update Masturdating – Was hinter dem neuen Sex-Trend steckt

Redaktion Männersache 18.09.2018

Ein neues Sex-Phänomen macht in Großbritannien die Runde: Masturdating. Männersache, dass wir dir an dieser Stelle erklären, was es damit auf sich hat.

Masturdating – Was hinter dem neuen Sex-Trend steckt
Foto:  iStock / Sadeugra

Der Begriff kam einem Bericht von The Mirror zufolge bereits 2015 in einer US-amerikanischen Late-Night-Show auf und feiert nun sein Comeback im Vereinten Königreich. Doch was ist das, Masturdating?

Beim Masturdating handelt es sich um eine besonders romantische Art der Selbstbefriedigung. Man verabredet sich vor dem eigentlichen Akt nämlich mit sich selbst für ein Date. Schon mal gemacht? Nein?

Das sind die verrücktesten Sex-Gesetze aus aller Welt
Riskanter Sex-Trend immer häufiger Thema vor Gericht

Vielleicht solltest du das mal ausprobieren, denn laut den beiden Gründerinnen der Beratungswebsite Project Love, Vicki Pavitt und Selina Barker, findest du auf diese Weise heraus, was dir wirklich Freude bereitet.

Übrigens: Einer Umfrage von Supplies for Candles nach haben sich 40 Prozent von 2.000 befragten Personen schon mal selbst gedatet, wie es in einem Bericht von Tag24 heißt. Ob der Trend hierzulande Einzug erhält?

Mehr über Sex:
Die 10 besten Sexstellungen für Mollige, die jeder kennen muss
Riskanter Sex-Trend immer häufiger Thema vor Gericht

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.