wird geladen...
Amsterdam

Mann isst rohes Fleisch auf veganem Festival

Blut tropfte ihm auf seine Kleidung, als er ein rohes Stück Fleisch auf einem Vegan-Festival verzehrte. Die Polizei musste eingreifen.

Mann isst rohes Fleisch auf Vegan-Festival
Mann isst rohes Fleisch auf Vegan-Festival YouTube / Cat Unicorn

Er trug einen Pferdeschwanz. Und ein schwarzes Tank Top mit der Aufschrift "Go vegan and die". Ein Provokateur der harten Sorte, der auf dem Vegan Food Festival in Amsterdam für Aufregung sorgte.

Angewiderte Festivalbesucher alarmierten die Polizei, die dem Fleischfreund den Appetit aber auch nicht verderben konnte, wie das Video unten beweist.

Ein Sprecher des Festivals äußerte sich zum Vorfall: "Natürlich ist es nicht verboten, rohes Fleisch zu essen, aber es war ein schockierender Anblick, denn es gab ganze Pfützen aus Blut und Fett."

"Außerdem gab es viele ältere Menschen und Kinder vor Ort. Zu dieser Zeit lief ein spezielles Kinderprogramm", fügte der Sprecher hinzu.

Der anti-vegan Aktivist, dessen Motive genau wie sein Name unbekannt sind, verließ nach einer Stunde den Tatort, ohne von der Polizei in Gewahrsam genommen worden zu sein.

"Es war ein seltsamer Protest des Gentlemans. Bei diesem Festival geht es darum, Spaß zu haben und neue Erfahrungen zu sammeln."

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';