Pimpern mit der Paukerin Auf Klassenfahrt: Lehrerin hat Sex mit Schüler im Flugzeug - wird gekündigt!

01.12.2017
Warum wird im Flugzeug bei Start und Landung das Licht gedimmt?
© istock / guvendemir

Eine Lehrerin aus Großbritannien hatte auf einer Flugzeugtoilette Sex mit einem ihrer Schüler. Nun wurde die Pädagogin auf Lebenszeit suspendiert.

Die 28-jährige Eleanor W. hatte vor zwei Jahren auf dem Rückflug einer Klassenfahrt aus Genf Sex mit einem Schüler. 

Der Vorfall gelangte an die Öffentlichkeit, weil die Frau von einem anderen Schüler erpresst wurde.

Die verrücktesten Sex-Gesetze aus aller Welt

 

Aus einem schulinternen Untersuchungsbericht geht laut "Bristolpost" hervor, dass Lehrerin und Schüler sich näher gekommen seien, als sich sich um einen anderen Schüler gekümmert hätten.

Alkohol soll bei ihrem Techtelmechtel eine wesentliche Rolle gespielt haben.

Ein US-Polizist wurde beim Sex mit einer Frau auf der Motorhaube ihres Autos gefilmt

Skandal-Video: Polizist eskaliert bei Verkehrskontrolle

Mehrmonatige Beziehung

Der Junge soll fünf kleine Weinflaschen konsumiert haben, die Lehrerin sei ebenfalls angetrunken gewesen.

Im Anschluss an die Flugzeug-Affäre folgte offenbar eine mehrmonatige sexuelle Beziehung.

Die von ihren Kollegen als hervorragende Lehrkraft geschätzte Frau hatte lange Zeit versucht, die Beziehung unter Verschluss zu halten.

Nad dem Aufkommen der Gerüchte, wurde sie von der Schuldirektion befragt - stritt jedoch alles ab.

Ans Licht kam der Flugzeug-Vorfall ers, als der oben erwähnte Mitwisser die Lehrerin erpressen wollte.

Die entsprechenden Mails landeten bei Schulleitung und Polizei, was den Stein ins Rollen brachte.

Mehr Sex:
Taxigast filmt, wie sein Fahrer Oralsex von Prostituierter kassiert
Rihanna sieht sich selbst beim Sex zu – reagiert wie ein Boss

Tags:

Prime Day - Die Schnäppchenjagd beginnt

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.