wird geladen...
Sport-Update

Kletterwand kaufen: Die besten Modelle im Vergleich

Du oder deine Kinder wollen Zuhause Klettern? Wir zeigen dir die besten Kletterwände und -griffe, die deine Wohnung in eine Kletterlandschaft verwandeln.

Kletterwand kaufen Klettergriffe Klettern
Eine Kletterwand oder -Griffe ermöglichen Kletterspaß in deinem eigenen Zuhause iStock/hoozone

Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn du zu Hause eine Kletterwand haben möchtest, kannst du dies beispielsweise mit Klettergriffen oder einem Klettergerüst realisieren
  • Vor allem für Kinder sind Kletterwände eine tolle Möglichkeit, sich auszutoben
  • In diesem Artikel zeigen wir dir die beste Kletterwand für deinen Bedarf und wo du sie kaufen kannst

Kletterwand für drinnen und draußen

Gartenpirat Kletterwand

Diese tolle, große Kletterwand von Gartenpirat ist unsere absolute Empfehlung für alle Kletterfans – ob groß oder klein. Sie hält auch Erwachsene ohne Probleme aus, die ihre Boulder-Technik verfeinern wollen, ohne in die Kletterhalle fahren zu müssen. Die Klettergriffe können ohne Problem umgeschraubt werden, sodass du immer wieder neue Boulder-Routen erklettern kannst. Die Wand, die es auch in einer kleineren Version mit 15 oder 20 Klettergriffen gibt, ist jedoch nur für die Indoor-Nutzung vorgesehen.

„Die Bestellung lief reibungslos“, schreibt ein Rezensent. „Für die Montage an einer Betonwand ist allerdings zu empfehlen, sich eine Bohrmaschine auszuleihen, dann klappt das auch mit den Löchern. Besonders in der kalten Jahreszeit ist so eine Kletterwand echt gut. Die Wand ist sehr stabil, mit dem kurzen Lochabstand und den verschiedenen Klettergriffen können die Kletterrouten einfach im Schwierigkeitsgrad angepasst werden.“

Die Fakten in Kürze

  • Mit 40 Klettersteinen in drei Größen
  • Material: Multiplex-Birke
  • Maße: 240 x 240 cm
  • Inklusive Montagematerial
  • Maximales Nutzergewicht: 150 kg

Die besten Klettergriffe im Vergleich

GO! elements Klettergriffe

Mit diesen Klettergriffen von GO!elements lässt sich jede robuste Wand in eine Kletterwand verwandeln – egal ob draußen oder drinnen. So können deine Kinder beispielsweise ihr Hochbett oder ihr Baumhaus besteigen. Toll ist, dass die Klettersteine in verschiedenen Farben und Formen kommen, sodass sie zusammen ein tolles buntes Ganzes ergeben.

Bei Amazon gibt es dafür 4,6 Sterne von den Käufern - in einer Rezension heißt es: „Meine Kinder kommen mit der Griffgröße gut zurecht, sie sind nicht zu klein, genau richtig. Alles in allem für eine erste Kletterwandausstattung sehr gut geeignet und weiterzuempfehlen. Die Griffigkeit ist auch sehr gut, Montage leicht möglich. Die Farben sind intensiv, und sehen gut aus.“

Die Fakten in Kürze

  • 15 Klettersteine in drei Größen
  • Fünf verschiedene Farben
  • Inklusive Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben
  • Maximales Nutzergewicht: 50 kg

Powerfly Klettergriffe

Dieses Set von Powerfly enthält nicht nur Klettersteine, sondern auch zwei Griffe, die das Klettern noch etwas leichter machen. Die Steine sind in coolem Grün gehalten und können ohne Probleme drinnen oder draußen montiert werden.

Ein Rezensent schreibt bei Amazon: „Sehr leicht zu montieren und gut geformt. Leider Plastik (nicht die ‚richtigen‘ Griffe zum Bouldern) und die Griffe kann man nicht spiegelverkehrt montieren, da sie alle die gleiche Form haben. Trotzdem finde ich sie super. Mit ein bisschen Fantasie kann man sie super benutzen.“

Die Fakten in Kürze

  • 12 Klettersteine in drei Größen und zwei Handgriffe
  • Für circa zwei Quadratmeter Wandfläche
  • Inklusive Montage-Set

Demmelhuber Klettersteine

Die Klettergriffe von Demmelhuber sind unsere Schnäppchenempfehlung – je nachdem, wie groß die Fläche ist, die du mit den Griffen bestücken willst, kannst du dich zwischen verschiedenen Sets von zehn bis zu 60 Griffen entscheiden.

Ein Amazon-Käufer schreibt begeistert: „Sehen super aus und lassen sich einfach montieren. Diese Klettergriffe gaben das Spielhaus einen tollen Farbeffekt und unsere Tochter hat einen guten Griff und Halt bei diesen Griffen.

Die Fakten in Kürze

  • 10 Klettersteine
  • Fünf verschiedene Farben
  • Inklusive Befestigungsmaterial

Gartenpirat Klettersteine

Die Klettersteine von Gartenpirat überzeugen mit ihrer besonders griffigen Oberfläche und ihrer Vielfalt in Formen und Farben. Die Steine erinnern sowohl in Material als auch ihrer Bauart an ‚richtige‘ Klettergriffe aus der Kletterhalle.

Eine Käuferin erklärt: „Wir hatten zwar keine Anleitung und haben uns selbst ein bisschen überlegt, auf welchen Teilen man am besten steigt und an welchen man sich am besten hochziehen kann. Das funktioniert bestens. Mein Mann hat zwei OSB-Platten gekauft und sie an der Wand mit Spezialmörtel in die Bohrlöcher befestigt. Ein bisschen Arbeit, aber dafür hält sie nun bombenfest. Unser Sohn hat zur Einschulung ein Hochbett bekommen, was so hoch ist, dass ein Erwachsener darunter stehen kann und mit Hilfe der Kletterwand klettert er nun daran in sein Bett.“

Die Fakten in Kürze

  • 15 Klettersteine in drei verschiedenen Größen
  • Fünf verschiedene Farben
  • Inklusive Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben

Klettergerüste – der Hit fürs Kinderzimmer

Turnwand von KindSport

Diese Turnwand von KindSport überzeugt mit ihrem tollen Zubehör wie das Kletterseil oder den Ringen, die nicht nur zum Klettern, sondern auch zu Sportübungen wie Klimmzügen einladen. Hier bekommt man einiges zu einem fairen Preis geboten – aus diesem Grund ist diese Sprossenwand unser Preis-Leistungs-Sieger!

Ein Rezensent berichtet von seinen Erfahrungen: „Das Klettergerüst ist super! Gutes Holz, nimmt nicht viel Platz weg, passt gut ins Kinderzimmer. Das Kind mag das sehr und ich bin sehr zufrieden. Ich kann das gerne weiterempfehlen.“

Die Fakten in Kürze

  • Lieferumfang: Sprossenwand, Stange, Strickleiter, Kletterseil, Ringe, Schaukel, Kinder Balken, Rutschbahn und Montagezubehör
  • Material: Buchen- und Kiefernholz
  • Gewichtskapazität: 130 kg
  • Maße: 220 x 80 x 65 cm

Diese Arten von Klettergriffen für deine Kletterwand gibt es

Jug

Jugs, die im deutschen auch Bierhenkel genannt werden, besitzen eine Öffnung, durch die man komplett greifen kann. Aus diesem Grund sind sie sehr gut für Anfänger, Kinder und Kletterrouten mit Überhang geeignet.

Henkel

Da sie eine Hinterschneidung haben, sind sie sehr leicht zu greifen – desto weiter man in den Spalt greifen kann, desto einfacher ist der Halt für den Kletterer. Auch diese Griffe sind perfekt für Kinder, Anfänger und überhängendes Gelände.

Leiste

Leisten werden nicht mit der ganzen Hand, sondern nur mit den Fingern gegriffen, da sie sehr schmal sind. Dementsprechend viel Kraft muss man aufwenden, um sich an ihnen festzuhalten – somit sind sie eher für fortgeschrittene Kletterer empfehlenswert.

Sloper

Diese Griffe, die auch Aufleger genannt werden, sind runde, größere Griffe ohne Kanten, Öffnungen oder Vertiefungen. Dementsprechend sie für völlige Anfänger eher ungeeignet, können mit etwas Übung aber gut gegriffen werden.

Zange

Dieser Klettergriff wird mit der ganzen Hand oder – bei kleineren Ausgaben – nur mit den Fingern gefasst; wobei man in der Regel den Daumen auf der einen und die anderen Finger auf die andere Seite legt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';