Die Polizei ist machtlos Urteil: Gericht erlaubt Stinkefinger-Aufkleber auf Kennzeichen

Autozeitung.de 09.11.2017
Kennzeichen-Urteil: Gericht erlaubt Stinkefinger-Aufkleber auf Nummernschildern
© AutoZeitung

Autofahrer wissen, dass es Bußgelder hagelt, wenn im Asphalt-Dschungel der Mittelfinger gezeigt wird.

Deswegen wählte ein Autofahrer eine spezielle Form für das unmissverständlichste aller Statements: Einen Aufkleber auf dem Nummernschild.

Paris führt 2017 eine Umweltplakette ein und verbannt alte Autos aus dem Stadtzentrum

Diese Stadt verbannt Autos älter als 20 Jahre

Doch genau wegen dieses Stinkefinger-Stickers sollte er ein Bußgeld von 65 Euro zahlen.

Der Fall ging vor Gericht und das Urteil ist überraschend. Alle Infos dazu gibt es im Video unten.

Mehr zum Thema:
Wer an illegalen Autorennen teilnimmt, riskiert seinen Job
Neue Rettungsgasse-Regel: Was das für Autofahrer bedeutet

 

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.