Mystery

Horror-Prognose für New York: Zeitreisender berichtet aus dem Jahr 2104!

Den Aussagen eines "Zeitreisenden" zufolge wird New York in 27 Jahren von einem chinesischen Piloten mit Bomben übersät. Die Details.

Mann in Schutzkleidung vor Rauchwolke
"Zeitreisende" gibt es im Internet einige (Symbolbild) Foto: iStock / cokada
Auf Pinterest merken

Der TikTok-Nutzer Matthew Smith behauptet, ein Zeitreisender und aus dem Jahr 2104 ins Hier und Jetzt gekommen zu sein. Wie viele seiner Artgenossen hat er schlechte Nachrichten im Gepäck.

Auch interessant:

So erklärt Smith, dass New York im Jahr 2049 von einem chinesischen Piloten mit Bomben übersät wird.

Angeblicher Beweis

Als Beweis führt er in einem Video ein Foto an, auf dem angeblich ein Mann in einem Atomschutzbunker zu sehen ist. 2 Tonnen TNT sollen zum Zeitpunkt der Aufnahme bereits auf die US-Metropole heruntergegangen sein.

Der chinesische Pilot sei von der Chinese Air Force und habe den Sprengstoff von einem Flugzeug gestohlen.

Gemischte Reaktionen

Die TikTok-Nutzer:innen nehmen die Warnung Smiths mit gemischten Gefühlen auf. Während die einen ihre Ungläubigkeit in der Kommentarspalte verewigen, zeigen sich andere durchaus offen für die Vorhersagung.

Smith wiederum fährt zumindest mit seiner Social-Media-Strategie ganz gut: Mehr als 180.000 Menschen folgen ihm und seinen Erzählungen aus der Zukunft.

Screenshots aus seinem Video über den chinesischen Bomber gibt es in einem Bericht von "JOE".

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

Video Platzhalter
Video: none